Water Gatling Gun

Die schlagkräftigste Wasserpistole aller Zeiten!

2. Juli 2014 • 9:21 Uhr

Teilen:
Die Wasserpistole für echte Kerle (Foto: dailymail.co.uk)

Schon als ich ein Kind war, gab es bereits Wasserpistolen. Dabei handelte es sich aber um kleine handliche Dinger mit einem winzigen Wassertank, einer überschaubaren Reichweite und so wenig Druck, dass man sich bei Gegenwind vor allem selbst einnässte. Also kein Vergleich mit fetten Wummen wie dem Nerf Super Soaker und ähnlichen Produkten, die ihren feuchten Inhalten bereits über mehrere Meter verschießen. Doch selbst diese Wasserwerfer können nicht einmal annähernd mit der Water Gatling Gun des britischen Tüftlers Alex Bygrave mithalten!

Dieser hat an wahres Wunderwerk erschaffen, das über einen Tank von mehr als zehn Litern und eine Reichweite von rund zwölf Metern verfügt. Dazu hat der 27-jährige Londoner genau 55 Einzelteile aus dem täglichen Leben benutzt, zu denen unter anderem der Motor eines Scheibenwischers gehört, der für die Drehung des Laufs der Water Gatling Gun zuständig ist. Insgesamt hat der nasse Spaß rund 50 Stunden Arbeitszeit sowie gut 1.250 britische Pfund (ca. 1.560 Euro) verschlungen.

Unterstützung fand Bygrave beim Silikongummi-Hersteller Sugru, dessen Produkt für den nötigen Zusammenhalt und die Isolierung der einzelnen Bauteile sorgt. Von dem Unternehmen stammt auch das folgende Video, in dem wir die Power-Pistole im Einsatz erleben dürfen.

Wer für die Wasserschlachten im kommenden Hochsommer vorbereitet sein will und die Water Gatling Gun nachbauen möchte, findet eine Aufzählung aller Einzelteile auf der Website der britischen Zeitung Daily Mail. Von dort stammen auch die weiteren, sehr beeindruckenden Fotos dieser spritzigen Erfindung.

Teilen:

Kommentar schreiben