We Love 8Bit

Retro Games Show in Hamburg

26. Januar 2013 • 9:25 Uhr

Teilen:
Über 40 Künstler laden ein. (Foto: welove8bit.blogspot.de)

Mögt ihr Retro-Kunst und kommt aus dem Raum Hamburg, dann solltet ihr euch den 16. Februar sowie 17. Februar 2013 vormerken. An diesem Wochenende möchten euch über 40 Künstler mit ihren persönlichen Kindheitserinnerungen konfrontieren. Und diese erstrahlen im besten 8Bit-Look. Dazu gibt’s entsprechende „8Bit-Tunes“-Musik von DJ Mad/Beginner.

Das Zelebrieren der individuellen „Computerspielkindheit in den 80er und 90er Jahren“ könnt ihr im Hamburger Island (Banksstraße 2A) erleben, die dortigen Werke stammen von Graffiti-Künstlern, Illustratoren oder Grafikdesignern. Natürlich wurde die sogenannte „Retro Games Art Show“ entsprechend gestaltet. Unter anderem wird es auch einen 1,4 Meter langen NES-Controller geben, mit dem ihr im Zweierteam spielen könnt. Passende Spielmodule übrigens auch.  Coole Sache!

Und die Künstler? Mir persönlich sagen die Namen wie Daim, Can2, Base 23 oder Herr Orm leider nichts, aber das muss freilich absolut nichts bedeuten. Außerdem sehen die Kreationen schon sehr beeindruckend aus. Einen kleinen Überblick bietet hier die offizielle Webseite.

Die Vernissage beginnt am 16.Februar 2013 um 20 Uhr, am 17. Februar wird der DJ zusätzlich auftreten. Schön hierbei: Der Eintritt ist kostenfrei. Alles Weitere entnehmt ihr WeLove8Bit.blogspot.de. Oder ihr schaut auf der Facebook-Page vorbei.  Wenn ich mir die Liste der Teilnehmer so anschaue, könnte es voll werden. Toll ist’s trotzdem….

Einige Beispiele des Künstlers Hombre. (Foto: welove8bit.blogspot.de)
Einige Beispiele des Künstlers Hombre. (Foto: welove8bit.blogspot.de)
Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

3 Pingbacks

  1. 26. Januar 2013 at 9:01
  2. 21. April 2013 at 8:04
  3. 23. April 2015 at 13:04