Weihnachtsbaum als Hut

Weihnachtsbaum als Hut: Wer braucht schon eine echte Tanne?!

25. Dezember 2016 • 12:15 Uhr

Teilen:
Ja, den kann man aufsetzen. (Foto: Screenshot / Kieran Bingham)

Mit diesem Hut hättet ihr bei der Bescherung sicher für Aufsehen gesorgt. Denn dieser präsentiert auf eurem Kopf einen animierten Weihnachtsbaum. Häääääh?

Der Brite Kieran Bingham bereitete sich auf eine ziemliche schräge Weise auf Weihnachten vor. Denn er baute sich eine Kopfbedeckung, umgangssprachlich auch Hut genannt. Die Besonderheit: Auf der Vorderseite brachte er insgesamt 1800 LEDs an. Ein Microcontroller (ESP8266) steuert diese an, insgesamt entstand so eine 600 Pixel große Fläche.

Wozu er diese verwendet? Na, das habt ihr sicherlich im Video erkannt, oder? Irgendwie sieht das erstaunlich gut und natürlich amüsant aus. Schon schade, dass der Programmierer kaum weiteren Details verrät. Aber ähnliche Projekte wie der Guggenhat (sogar mit Smartphone-Steuerung) werden sogar in Tutorials genauer vorgestellt. Also…wenn ihr für das nächste Weihnachtsfest genau so etwas bauen wollt?

Summary
Weihnachtsbaum als Hut: Wer braucht schon eine echte Tanne?!
Article Name
Weihnachtsbaum als Hut: Wer braucht schon eine echte Tanne?!
Description
Mit diesem Hut hättet ihr bei der Bescherung sicher für Aufsehen gesorgt. Denn dieser präsentiert auf eurem Kopf einen animierten Weihnachtsbaum. Häääääh?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben