World of Warcraft

Offizielles Kochbuch mit allerlei Kuriositäten

16. Mai 2016 • 9:12 Uhr

Teilen:
Mit leckeren Rezepten aus dem WoW-Universum. (Foto: Simon & Schuster)

Bald gibt’s die leckersten Speisen aus dem „World of Warcraft“-Universum zum Nachkochen. Mit dem offiziellen Kochbuch. Ja, das existiert wirklich.

Die Autorin Chelsea Monroe-Cassel veröffentlichte schon einige „Game of Thrones“-Kochbücher, ab Mitte Oktober 2016 dürft ihr auch ihr „WoW“-Werk kaufen. Zumindest auf den bereits verfügbaren Vorschaubildern sieht das Buch sehr hübsch und stylisch aus. Und die Rezepte klingen auch appetitlich. Wie wäre es mit einem süßen Kartoffelbrot oder einem extrascharfen Drachenatem-Chili?

Das vorläufige Cover. (Foto: Simon & Schuster)
Das vorläufige Cover. (Foto: Simon & Schuster)

Guten Appetit

Diverse Getränke, die am besten passend serviert werden, fehlen nicht. Hearthglen Ambrosia in einem Reagenzglas? Früchte-Grog oder gar ein Winter Veil Egg Nog (sowas wie Eierlikör)? Find ich nicht schlecht.

Ein angenehmes Layout. (Foto: Simon & Schuster)
Ein angenehmes Layout. (Foto: Simon & Schuster)

Rylaks Krallen sehen auch wie solche aus. Und es gibt auch ein Rippchen-Rezept oder zum Beispiel Greatfather’s Winter Ale.

Wie wäre das? (Foto: Simon & Schuster)
Wie wäre das? (Foto: Simon & Schuster)

Mit etwas Talent könnt ihr mit dem Kochbuch also ein komplettes Fantasy-Menü zusammenstellen – vielleicht passend zum „WoW“-Kinofilm, der im Oktober vermutlich schon auf Blu-ray und DVD erhältlich ist?

Sicherlich ist der Hype um Blizzards MMO längst abgeflaut, aber als hungrige Fans solltet ihr über das Vorbestellen nachdenken. Bei Amazon ist es für 24,95 Euro schon gelistet. Es ist ausschließlich in englischer Sprache gedacht, eine deutsche Fassung kommt vermutlich nicht.

Teilen:

Kommentar schreiben