X PlusOne

Highspeed-Quadrocopter verwandelt sich in ein Flugzeug

2. Januar 2015 • 9:32 Uhr

Teilen:
So hebt die Drohne ab. (Foto: Kickstarter)

Die letzten Monate wird der Markt regelrecht mit neuen Quadrocopter-Modellen geflutet. Frische Ideen bzw. Alleinstellungsmerkmale sind mittlerweile rar gesät. Umso interessanter ist der Ansatz der Highspeed-Drohne X PlusOne.

Die X PlusOne soll Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreichen, was sicherlich allein schon sehr beeindruckend ist. Doch nicht genug, denn ein weiteres Merkmal ist das Schweben. Der Quadrocopter hebt ab und kann durch seine unkonventionelle Form langsam nach unten gleiten. Da sich im Inneren optional eine Kamera befindet, könnten so interessante Video- und Fotoaufnahmen entstehen. Faszinierend in der Theorie außerdem: Die Drohne kann sich zur Seite drehen und so ähnlich wie ein Düsenjet bzw. Flugzeug in einem hohen Tempo fliegen.

Aktuell bin ich noch etwas skeptisch, ob das so wie vorgesehen funktionieren kann. Sollte das der Fall sein, nutzt ihr X PlusOne als Drohne beim Starten sowie Landen und als Flugzeug während des eigentlichen Fluges. Eine GoPro-Kamera oder microDV-Cam könnt ihr montieren, ebenfalls soll die Steuerung überaus einfach und intuitiv ausfallen.

Also wieder eine eierlegende Willmilchdrohne? Vermutlich. Aber bei Kickstarter sind die Schöpfer aktuell nicht sonderlich erfolgreich. Das Ziel von 50.000 US-Dollar wurde noch lange nicht erreicht, obwohl es preislich bereits ab 200 US-Dollar (rund 170 Euro) für die DIY-Edition zum Zusammenbau losgeht. Das klingt schon reizvoll, sollten die Versprechen eingehalten werden. Klappt es mit der Finanzierung, dann kann im besten Fall mit der Auslieferung der X PlusOne im Juli 2015 begonnen werden.

Gedreht fliegt sie wie ein Jet. (Foto: Kickstarter)

Weitere Details – bei Kickstarter.

Teilen:

Kommentar schreiben