Xbox 360 Disc Changer

LEGO-Roboter wechselt selbständig DVDs

8. Mai 2013 • 12:45 Uhr

Teilen:
Was für eine riesige Apparatur. Nichts fürs Wohnzimmer, oder? (Foto: palikkatakomo.org)

Es ist schon anstrengend, beim Spielen an der Konsole die DVD wechseln zu müssen, möchte man etwas anderes zocken. Eine kreative und ziemlich teure Lösung hat ein Hobbybastler parat, der sich selbst Zwenkka nennt. Er erschuf einen automatischen Disc-Changer für die Xbox 360 mit LEGO-Bausätzen.

Genau genommen kamen drei LEGO Mindstorms NXT-Pakete, bestehend aus den Mikro-Computern, (Servo-)Motoren und Licht-Sensoren, zum Einsatz. Aus diesen wurde eine Art Karussell kreiert, auf dem zahlreiche Disk abgelegt sind. Mittels einer App, die wiederum die Mindstorms NXT-Komponenten ansprechen, wird die entsprechende Silberscheibe ausgewählt und über einen Kran zur Spielkonsole gebracht.

So amüsant das alles aussehen mag, es steckt schon eine ganze Menge Überlegung dahinter. Die 32 DVDs können via besagter Smartphone-App (Bluetooth-Kontrolle) explizit ausgewählt werden, der Disc-Changer schnappt sich also nicht willkürlich irgendein Spiel.

Der Wechsel, also Tausch der DVD, selbst dauert genau 42 Sekunden. Wie das konkret abläuft und was mit der eingelegten DVD geschieht? Das zeigt das eindrucksvolle Video des Schöpfers.

Ein paar weitere Details und Impressionen findet ihr auf der finnischen Seite palikkatakomo.org. Eine richtige Bauanleitung gibt’s leider nicht. In Anbetracht der Tatsache, dass alleine aktuelle NXT-Bausätze an die 400 Euro kosten und ihr von diesen drei benötigen würdet, dürfte der finanzielle Aufwand für diesen Luxus doch recht hoch sein. Oder?

(via gamefreaks)

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 8. Mai 2013 at 12:05