Yu-Gi-Oh!

Prall gefüllte Adventskalender für Jäger und Sammler

17. November 2014 • 13:36 Uhr

Teilen:
24 Holo-Karten in einem Kalender. (Foto: Konami)

Ohje, das ist schwer. Was schenkt man dem Nachwuchs und Freund bzw. der Freundin, die Yu-Gi-Oh! abgöttisch lieben? Und jetzt stehen bald noch die Feiertage mit Nikolaus und Weihnachten an. Um junge (und natürlich auch ältere) Fans der niemals enden wollenden Manga-Reihe zu beglücken, gäbe es zwei aktuelle und passende Möglichkeiten: Wie wäre es mit einem von zwei Adventskalendern?

Die Reihe vom japanischen Zeichner Kazuki Takahashi erfreut sich ungebremst größter Beliebtheit, was auch viele Gründe hat. Unter anderem werden die Geschichten fortlaufend weitererzählt, zum Beispiel als Anime-Fernsehserien und grundlegende Fortsetzungen wie Yu-Gi-Oh! GX oder Yu-Gi-Oh! Zexal. Der neueste Ableger ist Yu-Gi-Oh! ARC-V, der dieses Jahr an den Start ging. Kenner wissen natürlich auch: Da gibt’s noch das Sammelkartenspiel, welches der Spielehersteller Konami 1999 einführte. Erst zwei Jahre später kamen diese nach Europa, seitdem finden auch hierzulande Turniere und Tausch-Handel statt.

Genau für Liebhaber der Karten dürften die beiden Adventskalender besonders attraktiv sein.

Yu-Gi-Oh! Trading Card Game Adventskalender

24 Holo-Karten in einem Kalender. (Foto: Konami)
24 Holo-Karten in einem Kalender. (Foto: Konami)

Da hätten wir zum einen den Kalender für das ursprüngliche Kartenspiel.

Dieser enthält in 24 Türchen folgende Holo-Karten:

  • 1 Secret Rare
  • 7 Ultra Rares
  • 16 Super Rares
  • Ein Booster Extreme Victory

Mit dabei sind beispielsweise der Rotdrachen-Erzunterweltler und der Sternenstaubdrache. Erstmals auch als Holo ist die Karte Formelsynchron verfügbar.

Na, verlockend? Nicht ganz so? Dann gäbe es alternativ noch den…

Yu-Gi-Oh! Zexal Adventskalender

Für die Zexal-Fans. (Foto: Konami)
Für die Zexal-Fans. (Foto: Konami)

Der Name macht’s schon deutlich: Hier steht die Zexal-Reihe von Yu-Gi-Oh! im Fokus. Eigentlich ist es schon fast ein Spoiler, im Vorfeld zu wissen, was alles in dem Kalender steckt. Nur für Jäger und Sammler ist das sicherlich ausschlaggebend.

Die Liste:

  • AC14-DE001 Nummer 92: Heart-eartH-Drache SR
  • AC14-DE002 Nummer 53: Heart-eartH SR
  • AC14-DE003 Nummer 15: Gimmick-Marionette Riesenfleischwolf SR
  • AC14-DE004 Mechbestückter Engenieur SR
  • AC14-DE005 Sternenlehnsherr Galaxion SR
  • AC14-DE006 Norito der moralische Führer SR
  • AC14-DE007 Comic-Held König Artus SR
  • AC14-DE008 Nummer 10: Illumiritter SR
  • AC14-DE009 Nummer 8: Wappenkönig Genom-Erbe SR
  • AC14-DE010 Nummer 39: Utopia SR
  • AC14-DE011 Nummer C39: Utopiastrahl SR
  • AC14-DE012 Schlachtkreuzer Nelke SR
  • AC14-DE013 Eisungeheuer Zerofyne SR
  • AC14-DE014 Unermüdlicher Boxer Bleijoch SR
  • AC14-DE015 Nummer 6: Chronomales Atlandis SR
  • AC14-DE016 Nummer 69: Wappenhorn SR
  • AC14-DE017 Nummer 11: Großes Auge SR
  • AC14-DE018 Nummer 32: Haidrache SR
  • AC14-DE019 Nummer C32: Haidrache Weiß SR
  • AC14-DE020 Nummer 9: Dyson-Sphäre SR
  • AC14-DE021 Coachkönig Riesentrainer SR
  • AC14-DE022 Galaxieaugen-Photonendrache SR
  • AC14-DE023 Neo-Galaxieaugen-Photonendrache SR
  • AC14-DE024 Weihnachtsunterweltler SCR

Wie ihr vielleicht seht: Da sind ein paar Topkarten (92, 39) mit von der Partie. Es lohnt sich also durchaus, sich aufs Öffnen der Türen zu freuen.

Und preislich ist das alles noch vertretbar: Für den Yu-Gi-Oh! Adventskalender zahlt ihr 12,90 Euro, für den Yu-Gi-Oh! Zexal Adventskalender investiert ihr 16,49 Euro. Beide sind bei den Sammelkarten-Profis von www.gate-to-the-games.de erhältlich.

Teilen:

Kommentar schreiben