Zelda Bomb Bag

Gestrickte Zerstörung zum Kuscheln

16. Juni 2012 • 8:56 Uhr

Teilen:
Lustige Bomben. (Foto: Etsy.com)

Ein Blick ins Zeldapendium verrät mir: Die Bomben, egal in welcher Ausführung, spielten seit Anbeginn der „The Legend of Zelda“-Spielereihe eine wesentliche Rolle. Egal ob in den alten Pixel-Abenteuern oder in den neuen Episoden „Ocarina of Time“ sowie „Twilight Princess“ – stets waren die Wurfgeschosse treue Begleiter von Link. Und jetzt könnt ihr diese auch käuflich erwerben.

Die Designerin Ashley Sackett erschuf mit ihren Strick-Fähigkeiten einen witzigen Bombenbeutel samt Inhalt. In der Tasche befinden sich drei blaue Bomben, die jeweils rund 15 Zentimeter groß sind. Die Etsy-Verkäuferin garantiert eine hohe Qualität der Materialien und eine robuste Verarbeitung.

Ich muss betonen, dass die Bomben nicht wirklich im echten Leben funktionieren, dafür sind sie auch für Kids prima geeignet. Der handgemachte Fan-Spaß hat allerdings mal wieder seinen Preis. Das Paket kostet 36,60 Euro zuzüglich 8 Euro Versandkosten nach Deutschland. Aber hey – echte „Zelda“-Anhänger können bei diesem Angebot doch nicht nein sagen, oder? Nachbarn mit Bomben bewerfen und schauen, was passiert? Klingt doch total spannend….

(via Etsy)

 

Teilen:

Kommentar schreiben