Zombies, Run!

Echte Flucht vor virtuellen Untoten

30. März 2012 • 17:40 Uhr

Teilen:
Spiel oder Realität? (Foto: zombiesrungame.com)

Ihr joggt oder rennt gerne? Und Zombies mögt ihr auch? Ein iPhone ist euer täglicher Begleiter? Schon einmal darüber nachgedacht, im echten Leben vor den Untoten zu fliehen (okay, wer kommt auf solch doofe Gedanken?)? Mit einer entsprechenden App ist das neuerdings möglich.

„Zombies, Run!“, so der Name der Software, erschien kürzlich im AppStore für 5,99 Euro. Für diesen Preis erhaltet ihr eine Art Spiel, welches euer Umfeld mit Fiktion verbindet. Via Kopfhörer sagt euch die App, was gerade in eurer Gegend geschieht. Nähern sich womöglich garstige Gestalten, die euch an den Kragen wollen? Wenn ja, dann heißt es, die Flucht zu ergreifen. „Zombies, Run!” funktioniert an jedem Ort der Welt – nötig sind nur die Bewegungssensoren und ggf. aktiviertes GPS eures Smartphones. Der Rest geschieht dynamisch.

Eine richtige spielerische Komponente darf nicht fehlen. Ihr sammelt automatisch durch euren Lauf Gegenstände wie Medizin, Munition oder Batterien, die ihr daheim taktisch einsetzen könnt. Beispielsweise, um euch auszurüsten, vor den virtuellen Zombies zu schützen oder eben zu heilen. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass ihr fortlaufend Erfahrung sammelt und einer richtigen Geschichte folgt. Die ist zwar in englischer Sprache, soll aber laut diverser Rezensionen im AppStore gut verständlich sein. Fast 40 zu erfüllende Missionen sollen für längerfristige Zerstreuung sorgen.

Keine Sorge übrigens: „Zombies, Run“ könnt ihr auch verwenden, ohne dass sich andere Menschen über euer Verhalten wundern. Mit einer Plastik-UZI müsst ihr nicht schreiend durch den Park hetzen. Eine Android-Umsetzung soll wohl in Kürze erscheinen. Weitere Infos gefällig? Klickt euch zur Herstellerwebseite.

Teilen:

Kommentar schreiben