69-jähriger schafft 100% Spielfortschritt in Red Dead Redemption 2

Rockstars Red Dead Redemption 2 gilt als eines der besten Videospiele der letzten Jahre und befindet sich auf Platz 10 der meistverkauften Spiele aller Zeiten. Die riesige und detaillierte Spielwelt mit unzähligen Quests macht einen 100%igen Spielfortschritt zu einer echten Herausforderung. Ausgerechnet ein 69-jähriger Amerikaner hat aber genau das geschafft.

Eine genaue Zahl für die Größe der Karte in RDR 2 zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Schätzungen zufolge befinden wir uns bei ungefähr 75 Quadratkilometern, das macht sie ungefähr doppelt so groß wie Los Santos in GTA5. Über 100 Missionen sind zudem insgesamt verfügbar – es dauert also eine Weile, um das Spiel zu 100% durchzuspielen.

Der Vater von Reddit User kleverone schien von der Mission aber nicht zu sehr beeindruckt und spielt RDR 2 laut den Angaben seines Sohnes rauf und runter. Folgenden Post setzte kleverone von der beachtlichen Leistung seines Vaters auf.

Dazu musste er neben den Hauptmissionen unter anderem eine Reihe von Collectibles finden und Arthurs Fähigkeiten vollständig optimieren und ausschöpfen.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass der 69-jährige auf Reddit auftaucht. Kleverone postete schon einmal ein Video von ihm, wo er eine Cameo Videonachricht von Roger Clark (Synchronsprecher von Arthur Morgan) erhält und sich sichtlich darüber freut.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.