8BitDo N30 Wireless Mouse

Retro-Maus im Stil des NES

14. November 2019 • 12:33 Uhr

Teilen:
Witzig sieht diese NES-Maus auf jeden Fall aus. (Foto: 8Bitdo)

Die 8BitDo N30 Wireless Mouse ist vielleicht keine Profi-Gamingmaus, aber dafür ein witziger Nager für Retro-Freunde und NES-Liebhaber.

Die Zubehör-Experten von 8Bitdo präsentieren mit der N30 Wireless Mouse eine herrliche Maus für Windows und macOS, die euch den (Arbeits-)Alltag versüßen möchte. Über den dazugehörigen Receiver nimmt sie Kontakt zu Rechnern auf, die Funkübertragung erfolgt über das 2,4GHz-Netz. Das führt zu Reichweiten bis 10 Metern.

Das bietet die 8BitDo N30 Wireless Mouse

Klar, die technischen Daten sind wichtig, doch letztlich zählt bei der N30 Wireless Mouse die Optik. Die Buttons erinnern nicht zufällig an die legendäre NES-Konsole. Aber auch die Farbe und gesamte Optik wecken bei älteren Spielern sicherlich Erinnerungen.

Trotzdem gibt’s einige moderne Elemente: Das Steuerkreuz an der Seite kann zur Navigation verwendet werden, ein 3D-Touchpanel existiert auch. Die Auflösung beträgt maximal 1000 dpi. Was wiederum nicht allzu toll ist, das ist der Verzicht auf einen integrierten Akku. Die AA-Batterie hält offiziellen Aussagen zufolge immerhin 100 bis 120 Stunden.

Zusätzlich erhältlich: NES-Mauspad

Bei 8BitDo könnt ihr die N30 Wireless Mouse für zirka 25 US-Dollar erwerben. Im offiziellen Shop bekommt ihr auf Wunsch auch noch ein passendes Mauspad, das sich an die Oberseite des NES anlehnt. Kostenpunkt: 10 US-Dollar.

Das ist das NES-Mauspad. (Foto: 8Bitdo)
Das ist das NES-Mauspad. (Foto: 8Bitdo)

Vermutlich in den kommenden Tagen dürfte diese Maus auch bei hiesigen Händlern wie Amazon verfügbar sein.

Summary:
8BitDo N30 Wireless Mouse: Retro-Maus im Stil des NES
Article Name
8BitDo N30 Wireless Mouse: Retro-Maus im Stil des NES
Description
Die 8BitDo N30 Wireless Mouse ist vielleicht keine Profi-Gamingmaus, aber dafür ein witziger Nager für Retro-Freunde und NES-Liebhaber.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben