Acer Predator Thronos Air

Gamingstuhl zum (fast) erschwinglichen Preis

9. September 2019 • 21:59 Uhr

Teilen:
Der Acer Predator Thronos Air ist trotzdem ein teurer Gamingstuhl. (Foto: Acer)

Der Acer Predator Thronos Air ist ein mächtiger Gamingstuhl zum attraktiven Preis – zumindest im Vergleich zum Acer Predator Thronos.

Wer oft und gerne spielt, der schwärmt sicher für den Acer Gamingstuhl Predator Thronos. Leisten können ihn sich aber die wenigsten, denn der Kauf schlägt mit beachtlichen 18.000 Euro zu Buche. Nicht gerade das, was als günstig bezeichnet werden kann. Allerdings hat das Unternehmen im Zuge der IFA 2019 einen neuen, erschwinglicheren Stuhl vorgestellt: den Acer Predator Thronos Air. Die Vibration, die man von dem teureren Vorgängermodell kennt, entfällt hier zwar komplett. Dafür können sich Gamer aber nach Herzenslust und mit ordentlichem Schwung massieren lassen.

Technisch ist das Modell bei weitem nicht so vielseitig, wie es auf den ersten Blick erscheint. Mit Ausnahme der Massagefunktion und einer Tischplatte sowie dem fest verbauten Monitor-Halter gibt es nicht allzu viele Funktionen, auf die sich Kunden freuen dürften. Dafür ist der Stuhl auch deutlich günstiger als sein Vorläufer, der bei 18.000 Euro beginnt. Wer den Predator Thronos mit allen Features will, der muss sogar bis zu 25.000 Euro auf den Tisch legen. Für den klassischen Gamer eine Menge Geld, dessen Investition gut überlegt sein will. Heise.de hat sich an den Vergleich gemacht und ist beim Probesitzen recht schnell zu einem Ergebnis gekommen.

Die Alternative zum Predator überzeugt nur teilweise

Der Predator Thronos Air ist, gerade im Vergleich zum kostspieligen Predator Thronos, eine recht gute und günstige Alternative. Wer nicht auf Komfort verzichten will, der kommt bei diesem Acer-Produkt sicher auf seine Kosten. Noch hatte der Konzern auf der IFA keine konkreten Angaben zum Preis gemacht. Was also mit „deutlich weniger“ kosten gemeint ist, lässt sich derzeit schwer sagen. Die US-Preisempfehlung liegt wohl bei rund 14.000 Dollar. Von großem Sparpotential kann also nicht wirklich die Rede sein, zumal es auf dem Markt diverse Stühle und Sessel für Gamer gibt, die ohne technische Funktionen daherkommen, dafür aber auch nur einen Bruchteil dessen kosten, was Acer für seinen Thronos Air voraussichtlich verlangen wird.

Der Thronos Air bleibt ein Monster. (Foto: Acer)
Der Thronos Air bleibt ein Monster. (Foto: Acer)

Der Name soll übrigens Programm sein, denn das „Air“ steht für das Gewicht. Während der Predator Thronos satte 220 Kilogramm auf die Waage bringt, müssen Gamer beim Thronos Air lediglich 180 Kilogramm schleppen. Schließlich will der Stuhl erst einmal in den eigenen vier Wänden aufgestellt sein.

Bequemes Spielen garantiert

Acer ermöglicht es Kunden, sich zwischen drei Bildschirmen oder einem ultrabreiten Monitor zu entscheiden. Beide Optionen lassen sich wunderbar in die Halterung des Thronos Air integrieren. Der Stuhl ist tatsächlich recht bequem, die verfügbare Massagefunktion sowie die Halterung und der Tisch rechtfertigen den hohen Preis vermutlich kaum. Zumindest das erste Medienecho von der diesjährigen IFA liest sich so.

Eigene Massage-Funktion für lange Sessions

Wer sich erst einmal Lucky Days Freispiele oder sonstige Online Gaming Boni gesichert hat, der wird sicher eine Weile damit beschäftigt sein, das Bonusguthaben – gerade in Form von Free Spins – ausgiebig zu nutzen. Wie gut, dass der Acer Predator Thronos Air vorgesorgt hat, denn im Gamingstuhl integriert ist erwähnte Massage-Funktion. So lässt es sich wunderbar aushalten. Der Rücken wird es den Nutzern jedenfalls danken.  Wer nach Entspannung sucht, der greift einfach zur Kabelfernbedienung und schaltet die Massage optional ein. Für empfindliche Rücken soll dies nur bedingt geeignet sein. Das berichteten Tester, die live auf der IFA waren, um persönlich Probe zu sitzen. Gerade sensiblen Spielern könnte das Geknete nämlich schnell zu viel werden.

Anders als der Predator Thronos bietet das günstigere Modell allerdings keine echten Vibrations-Effekte. Wieso das gerade bei Gamern beliebte Feedback weggelassen wurde, ist unklar. Und auf gewisse Weise auch unverständlich. Nicht ganz klar ist aktuell noch, wann der Acer Predator Thronos Air hierzulande veröffentlicht wird.

Summary:
Acer Predator Thronos Air: Gamingstuhl zum günstigeren Preis
Article Name
Acer Predator Thronos Air: Gamingstuhl zum günstigeren Preis
Description
Der Acer Predator Thronos Air ist ein mächtiger Gamingstuhl zum attraktiven Preis - zumindest im Vergleich zum Acer Predator Thronos.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben