Advent, Advent

Leckeres zum Ausstechen

30. November 2014 • 11:13 Uhr

Teilen:
Xbox One Controller Ausstechform. (Foto: Etsy)

Ohje. Die letzten zwei Jahren stellten wir euch zum 1. Advent weihnachtliche Ausstechformen vor. Von „Portal“ bis zu „Tetris“ war alles dabei, was wirklich wichtig ist. Und jetzt? 2014? Öhm….

…habe ich glücklicherweise nach stunden- ach tagelanger Recherche doch das eine oder andere gefunden. Denn es gibt kaum etwas Schlimmeres, als einfallslose Kekse in Form von Sternen, Bäumen und dem Christkind. Selbstgebacken hin oder her.

Gameboy und Tiere zum Ausstechen

Mal ehrlich: Die meisten Plätzchenformen sind viel zu klein. Ganz anders ist das beim Game-Cookie. Der ist 12 x 6cm groß und lässt euch den guten, alten Gameboy aus Teig herstellen. Und wenn ihr an ihm knabbert, dürften zwei Handheld-Konsolen genügen, um satt zu werden. Spielen könnt ihr mit dem gebackenen Gameboy bestimmt auch. Glaube ich. Doch ich habe keine Ahnung, wo man da die Batterien reinstecken kann. Vermutlich auf der Rückseite. Fragt zur Sicherheit bei Donkey-Products.com nach. Dort könnt den Game-Cookie für knapp 10 Euro kaufen. Bei dem Händler gibt’s übrigens auch noch andere Motive wie Kameras und Kassetten. Und Geld!? Ob man damit bezahlen kann? Bestimmt…

Ausgestorben? Quatsch! Mit Mehl, Eiern, Zucker und Butter erweckt ihr Dinosaurier zu neuem Leben. Vergesst das Gen-Gedöns aus „Jurassic Park“, in Wirklichkeit ist das viel einfacher. Und günstiger, denn die Dinosaurier Cooki Cutters kosten nur 10 Euro bei Coolstuff. Schön auch hier: Sie sind bis zu 20 Zentimeter lang, da müsst ihr schon einige Male zubeißen. Zwar spielt man mit Essen nicht, aber wenn ihr mögt, dann könnt ihr sogar ein stehendes Exemplar erschaffen. Klasse.

Für Techniknerds und Einhornfetischisten

Ihr wollt lieber Gäääääming-Plätzchen? Gut, dann schaut mal bei CookieParlor vorbei. Der Etsy-Händler hat sich auf Ausstechförmchen spezialisiert. Wenn ihr möchtet, dürft ihr dank ihm Spielkonsolen wie die Xbox One, die Wii U oder die PlayStation 4 verspeisen. Oder passende Controller. Preislich geht’s bei rund 7,50 Euro zzgl. Versand los. Beeilt euch mit dem Kauf, schließlich dauert die Lieferung von den USA nach Europa einige Zeit.

Awwwwww! Ohhh! Awwwwwwwwwwww! HABT IHR GEWUSST, DASS ES EINHORN-AUSSTECHER GIBT? Wieso hat mir das vorher niemand gesagt? Glaubt ihr nicht? Pah! Dann schaut doch bei 3DSupply vorbei. 10 Euro für vier Einhörner. Klingt fair! Fehlt nur noch eine Einhornkutsche. Jemand eine Idee, wo ich die günstig bekomme?

Pro-Tipp: Wenn ihr sauren Teig verwendet, sind die Einhörner nach dem Backen nicht mehr süß. Versteht ihr? Hahaha. (Foto: 3DSupply)
Pro-Tipp: Wenn ihr sauren Teig verwendet, sind die Einhörner nach dem Backen nicht mehr süß. Versteht ihr? Hahaha. (Foto: 3DSupply)

Derzeit sind die wohl ausverkauft? Skandalös! Aber lasst euch informieren, wenn die wieder erhältlich sind. Ein Must-Have! Nicht nur für die Weihnachtsbäckerei!

Und noch Adventskranz

Solltet ihr keine Lust haben, euch irgendwelches grünes Gestrüpp in die Bude zu stellen, das sich dann Adventskranz schimpft und mit stechenden Nadeln nervt, dann empfehle ich euch, schnell noch Happy Advent Candle to Go zuzulegen. Damit seid ihr auch noch mobil, schließlich könnt ihr diesen Kranz einfach in die Tasche stecken. Vier Kerzchen zum Anzünden sind dabei.

Eigentlich irgendwie traurig.... (Foto: Donkey-Products)
Eigentlich irgendwie traurig…. (Foto: Donkey-Products)

Vorsicht allerdings: Erst auspusten, bevor ihr das Teil wieder verstaut. Das nur als Tipp. Die winzige Blechdose bekommt ihr für knapp 5 Euro bei Donkey Products.

Mehr fällt mir nicht ein, was ich euch zum 1. Advent noch so empfehlen könnte. Habt ihr einen Tipp? Wenn nicht: Ich wünsch euch einen schönen und erholsamen Sonntag!

Teilen:

Kommentar schreiben