Alan Wake: Remaster mit 4K Grafik Update für PS4/PS5, Xbox und PC

Nach dem Erfolg von Control 2019 sieht die Zukunft für Remedy Entertainment weiterhin vielversprechend aus. Es sind nicht nur weitere Spiele dieser Serie in Planung, sondern das Studio lässt auch einen seiner anderen beliebten Titel wieder aufleben: Alan Wake. Ein 4K-Remaster des Thrillers wird noch diesen Herbst erscheinen!

Alan Wake Remastered enthält das Hauptspiel und die beiden Erweiterungen: The Signal und The Writer. Es wird auch Kommentare von Alan Wake Creative Director Sam Lake geben und als weitere Hauptattraktion natürlich eine aufmöblierte Grafik in 4K.

Alan Wake Remastered enthält das Hauptspiel und die beiden Erweiterungen: The Signal und The Writer. Es wird auch Kommentare von Alan Wake Creative Director Sam Lake geben und als weitere Hauptattraktion natürlich eine aufmöblierte Grafik in 4K.

Remedy hat 2019 die Veröffentlichungsrechte an Alan Wake von Microsoft zurückerhalten, allerdings wird Epic Games Publishing das Remaster auf die verschiedenem Plattformen bringen.

Die neue Version erscheint im Epic Games Store für die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC. Abgesehen davon wird Alan Wake zum ersten Mal auf den PlayStation-Konsolen erhältlich sein – sowohl auf PS4 als auch PS5.

Das Spiel war 2010 ursprünglich ein Xbox 360-Exklusivtitel mit langer Entwicklungszeit. 2012 wurde das Spiel für den PC veröffentlicht und nun also gibt’s Alan Wake Remastered für PlayStation Spieler.

Schon letztes Jahr kündigte Epic einen Publishing-Deal mit Remedy für zwei Games an, von denen das Studio einen als “AAA-Multiplattform-Produktion” bezeichnete, während der andere ein kleineres Projekt im selben Bereich sei. Es ist aber unklar, um was es sich dabei bei Alan Wake Remastered handelt.

Ein endgültiges Release Datum ist noch nicht bekannt, spekuliert wird aber der 5. Oktober.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.