All-Star Dance

Ob das funktionieren kann? (Foto: ION)
Ob das funktionieren kann? (Foto: ION)

Darauf hat die Welt gewartet, oder? Vermutlich nicht, aber wenn ihr Tanzspielen etwas abgewinnen könnt und ein iPad besitzt, dürfte die All-Star Dance-Peripherie von ION vielleicht euer Interesse wecken. Ja, die Rede ist von einer Tanzmatte für das Apfel-Tablet.

Interessant hierbei: All-Star Dance sieht wie eine normale Tanzmatte aus, allerdings leuchten auf dieser die Flächen auf, die ihr betreten sollt oder auf denen ihr gerade steht. Somit soll ideales Diskofieber entstehen, schätze ich. Über Bluetooth nimmt das Zubehör Verbindung zum iPad auf. Im Lieferumfang befindet sich auch ein Ständer, den ihr vor der Tanzmatte platziert. Im Weg ist das Gerät also zu keiner Zeit. Sinnvoll erscheint es ebenfalls, die iOS-Maschine an einen HDTV anzuschließen – sollte euch der Touchscreen zu klein sein.

ION wird All-Star Dance freilich passende Apps spendieren, hier ist aktuell von Tanz-Lernprogrammen und unterhaltsamen, interaktiven Games die Rede. Mit weiteren Sport-Apps soll All-Star Dance kompatibel sein, zum Beispiel mit Aerobic-Apps. Genauer ins Detail geht der Hersteller nicht. Der hat ja nicht einmal ordentliche Fotos oder Trailer aktuell parat.

Wann All-Star Dance zu welchem Preis in den Handel kommt? Das ist noch nicht klar. Im Jahresverlauf sollte es aber soweit sein.

1 Kommentar
  1. […] Zum Original Blog GamingGadgets […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.