Altered Beast

Igitt! Endboss als hässliche Sammelfigur!

2. August 2014 • 9:57 Uhr

Teilen:
Schön? Nicht wirklich... (Foto: Geek Life)

Ich weiß echt nicht, was die Leute an „Altered Beast“ finden. Das SEGA-Werk aus dem Jahr 1988 bot schon damals keine sonderlich ansprechende Optik und war auch spielerisch sehr sperrig. Aber es soll ja nach wie vor zahlreiche Fans geben, die sich vielleicht auch an der kürzlich vorgestellten Figur aus der SEGA Retrogame Sofubi Collection erfreuen könnten. Wie wäre es mit Aggar zum Spielen und Bestaunen?

Ehrlich gesagt sieht diese Figur doch eher wie ein Haufen aus, den mein Hund jeden Morgen aus sich rausdrückt. Aber bevor ich ausfallend werde: Aggar ist der Endboss aus dem ersten Stage – ein ohnehin hässliches Monster, das an einen Oger erinnert und aus Erde besteht. Von daher ist diese 24 Zentimeter große Nachbildung wohl authentisch – aber eben auch nicht wirklich wunderschön.

Die in Japan gefertigte Statue stammt von Masami Yamada Production und verfügt über einen drehbaren Körper sowie einen wechselbaren Kopf. Abhängig von der Stimmung könnt ihr ihn austauschen.

Im August wird das gute Stück erhältlich sein, bisher leider aber nur in Japan. Dort verkauft Geek Life dieses Teil für 11.800 Yen, was rund 85 Euro entspricht. Nunja…billig ist das nicht.

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , ,

Zuletzt aktualisiert: 14:34 Uhr

Kommentar schreiben