Amnesia: The Bunker: Trailer zeigt den Einsatz von Gasgranaten

Und wieder ein Lebenszeichen von Amnesia: The Bunker: Frictional Games hat einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieses Mal wird der Einsatz von Gasgranaten gezeigt. Die Granaten werden eines der vielen Werkzeuge sein, die ihr nutzen könnt, um den Bunker zu entkommen.

Ratten verjagen leicht gemacht

Im Trailer seht ihr, wie sich mehrere Ratten oder rattenähnliche Wesen an einem Kadaver laben. Da der Spieler das weder mit ansehen noch von den Tierchen angefallen werden möchte, setzt er kurzerhand eine Gasgranate ein. Dadurch werden die Viecher vertrieben beziehungsweise eliminiert. Sehr wirkungsvoll!

Die Granate muss natürlich aus einiger Entfernung geworfen werden. Danach kann der Spieler seinen Weg fortsetzen. Im Rahmen des letzten Trailers wurde bereits der Einsatz eines Revolvers gezeigt. Mal sehen, was uns die Entwickler als nächstes via Trailer zeigen werden.

Was macht man in Amnesia: The Bunker?

Mit Amnesia: The Bunker setzt Frictional Games die erfolgreiche Amnesia-Reihe fort. Der Spieler befindet sich in einem Bunker aus dem Ersten Weltkrieg und muss es irgendwie schaffen, diesem düsteren Ort zu entkommen. Natürlich wird das nicht ohne Gefahren und das Lösen von Rätsel vonstattengehen. Spannung und Grusel pur!

Im März 2023 soll das Spiel für den PC, die Xbox One, Xbox Series S/X und die PlayStation 4 erscheinen. Eine Preisvorgabe wurde bisher nicht veröffentlicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos