Angry Birds Death Star Pinata

Schweine-Todesstern zum Zerschlagen

18. Oktober 2013 • 17:12 Uhr

Teilen:
Ohh, wie niedlich! (Foto: Etsy)

Wie schade, dass Piñatas hierzulande kaum bekannt sind. In Lateinamerika oder gar in Spanien werden lustige Figuren aus Pappmaché zu Weihnachten bzw. Ostern mit Süßigkeiten gefüllt und aufgehängt. Indem man auf diese schlägt, lassen sie nach und nach ihr Inneres fallen. Was für ein Spaß, wenn man so etwas mal machen darf. Aber ehrlich: Manch Piñatas ist so süß, dass man sie gar nicht zerhauen mag. Die Angry Birds Death Star Pinata zum Beispiel.

Der Etsy-Händler Outofthisworldpinata hat sich auf skurrile und ziemlich geniale Piñata-Kunstwerke spezialisiert. Eines davon widmet sich dem beliebten „Angry Birds Star Wars“. Warum? Na, das seht ihr auf den Fotos, oder?

Nein, das ist kein Todesstern, sondern die Piggy Space Station aus dem populären Mobile-Game. Die Standard-Variante besitzt einen Durchmesser von 30 Zentimetern, eine teurere Ausgabe ist mit 40cm eine Ecke größer. Also echt – wer will so eine Angry Birds Death Star Pinata zerstören? Das wäre doch grausam!?

Laut Schöpfer, der übrigens in seinem Shop noch ein paar andere großartige Piñatas veräußert, wäre ein Versand nach Europa zwar kein Problem, aber teuer. Wenn ihr trotzdem Interesse habt, wendet euch direkt über Etsy an ihn. Er kann euch dann ein Angebot machen.

Auf der Oberseite füllt ihr Süßigkeiten rein. (Foto: Etsy)
Auf der Oberseite füllt ihr Süßigkeiten rein. (Foto: Etsy)

Für die Piñatas selbst zahlt ihr zwischen 26 und 37 Euro.

Teilen:

Kommentar schreiben