Mysteriöses ASUS-Smartphone taucht mit Qualcomms “Snapdragon”-Branding auf

ASUS hat kürzlich zwei neue Flaggschiffe in sein Sortiment aufgenommen, nämlich das ZenFone 8 und ZenFone 8 Flip. Doch scheinbar arbeitet der Hersteller schon wieder an einem neuen High-End-Gerät. Bei der chinesischen Zertifizierungsstelle TENAA ist nämlich ein neues ASUS-Smartphone aufgetaucht, darunter einige der Spezifikationen, sowie Design und Modellnummer.

Lustigerweise passt die Modelnummer ASUS_I007D zu dem Smartphone mit Codenamen VODKA, welches im März im Kernel-Quellcode vom ASUS ROG Phone 5 entdeckt wurde. Daneben wurden auch zwei andere Geräte mit den Codenamen SAKE und PICASSO entdeckt, welche später als ZenFone 8 und ZenFone 8 Flip auf den Markt kamen. Dies ließ vermuten, dass VODKA Teil der ZenFone 8-Serie sein könnte. Dennoch kann es auch sein, dass es sich bei diesem Smartphone um das gerüchteweise angekündigte Gaming-Phone mit Qualcomm-Chip handelt.

Auf diesem Rendering lässt sich ganz klar das Snapdragon-Logo von Qualcomm erkennen.

Im letzten Jahr noch berichtete DigiTimes, dass ASUS sich mit Qualcomm verbündet, um gemeinsam an einem Gaming-Smartphone zu arbeiten. Dieses wurde aber wider Erwarten nie offiziell angekündigt oder veröffentlicht.

Könnte es also sein, dass es sich bei VODKA um genau dieses gemeinsame Baby von ASUS und Qualcomm handelt? Das unübliche große Snapdragon-Branding auf der Rückseite des Telefons ist unserer Meinung ein Wink mit dem Zaunspfahl und wir sind gespannt auf weitere Hinweise.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.