Wie bekommt man Azoth in New World: So farmt ihr das wertvolle Material

Wenn ihr einer derjenigen seid, die gerade die Welt von New World erkunden, seid ihr wahrscheinlich schon auf das eine oder andere Azoth-Material gestoßen. Schließlich war es dieses Zeug, das so viele Entdecker auf die Insel Aeternum gelockt hat.

Azoth ist nicht nur in der Lore des Spiels wichtig, sondern auch aus einer Reihe von praktischen Gründen. Zum Beispiel als Mittel, um schnell zu reisen. Und wenn ihr so schwer beladen seid wie die nicht existierenden Packesel auf der ganzen Welt, kann das ziemlich schnell teuer werden.

Aber keine Sorge: Wir zeigen euch in diesem kleinen Leitfaden, wie ihr Azoth so schnell und schmerzlos wie möglich bekommt.

Top 4 Möglichkeiten, Azoth zu erhalten

In New World gibt es zum aktuellen Zeitpunkt 4 gute Wege zum farmen des Azoth-Materials:

  1. Events in New World
  2. Azoth als Questbelohnung erhalten
  3. Mobs killen
  4. Mit dem Werkzeug-Perk „Azoth-Extraktion“

Große Mengen Azoth bei Events

Die großen PvE-Invasionen bieten eine Menge Azoth. Die Verderbten greifen ein bestimmtes Gebiet in Aeternum an und ihr müsst sie abwehren. Natürlich ist das eine eher geeignete Aufgabe für High-Level-Helden mit hervorragender Ausrüstung, aber die Mühe lohnt sich definitiv.

Um an einem solchen Event teilzunehmen, müsst ihr euch am Vortag am schwarzen Brett der Festung anmelden.

Azoth als Questbelohnung

Bei der Fülle von MMO-typischen Quests in New World, die ihr erfüllen müsst, werdet ihr selbstverständlich belohnt. Vor allem die Hauptmissionen werden euch fürstlich mit Azoth entlohnen, beginnend mit „Commitment to the Cause“. Folgt einfach weiter der Haupthandlung und ihr bekommt das Material regelmäßig als Belohnung

Mobs farmen

Feinde über Level 20 lassen gelegentlich Azoth fallen, wenn sie besiegt werden. Wenn sie blau leuchten, ist die Chance, Azoth zu erhalten, sogar noch höher, also solltet ihr eben jene gezielt farmen, wenn ihr eine Menge Azoth sammeln wollt.

Azoth-Extraktion Werkzeug-Perk

Wenn ihr Glück habt, könnt ihr auch ein Werkzeug mit dem Bonus-Effekt Azoth-Extraktion in die Hände bekommen. Jedes Mal, wenn ihr dieses Gerät benutzt, besteht die Chance, dass Azoth eiurem Inventar hinzugefügt wird. Dabei handelt es sich zwar nur um kleine Mengen – Aber mit der Zeit häufen auch die sich an.

Was macht man mit Azoth in New World?

Laut New World Lore ist Azoth vor allem dafür verantwortlich, dass ihr wiederbelebt werdet, wenn ihr sterbt. Der Respawn ist im echten Spiel zum Glück dann dennoch kostenlos. Trotzdem benötigt ihr Azoth für:

  1. Crafting: Beim Crafting könnt ihr Azoth in einem Slot hinzufügen um die Chance auf einen Perk- oder Attributs-Slot zu erhöhen.
  2. Schnellreisen: Fast-Travelling kann in New World schnell teuer werden. Jedoch hängt dies von der zurückzulegenden Strecke und der Menge eures mitgeschleppten Gepäcks ab.
  3. Zurücksetzen von Skills: Das Zurücksetzen eurer Waffen-Skills kostet 25 Azoth. Solange euer Waffen-Level noch unter 10 liegt, ist dies jedoch kostenlos.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.