Back to University: Die besten Tablets und Notebooks für Studenten 2021

Schon sehr bald beginnt an den meisten deutschen Hochschulen und Universitäten das Wintersemester 2021. Letzte Chance also, noch schnell ein Upgrade für eure technischen Helferlein zu machen.

Während viele Studis mittlerweile ihre Notizen und Fotos gerne mit Tablets machen, sind Notebooks trotzdem noch nach wie vor nützlich und werden von einigen bevorzugt. Insbesondere durch die pandemiebedingten Lehrveranstaltungen via Zoom, bevorzugen, wie wir erfahren haben, manche von euch jedoch immer noch Notebooks.

Deshalb möchten wir euch im Folgenden sowohl die besten Tablets, sowie auch Notebooks für Studenten vorstellen.

Top 3 Tablets für Studenten

Tablets bieten euch viele Nutzungsmöglichkeiten. Ihr könnt den praktischen Touchscreen nutzen, mit einem Stift schreiben und zeichnen oder eine Bluetooth-Tastatur oder -Maus anschließen und das Tablet so wie ein Laptop verwenden.

1. iPad Mini – Der beste Allrounder

2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Polarstern (6. Generation)
  • 8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum
  • A15 Bionic Chip mit Neural Engine

Das iPad Mini ist unser Favorit unter den Studi-Tablets. Es vereint einige der Dinge, die wir an den kultigen iPad-Tablets von Apple am meisten lieben, wie z. B. das tolle Design und die hervorragende Leistung, aber in einem geschrumpften Gehäuse, sodass es leicht auf dem Campus mitgenommen werden kann.

Nur weil es kleiner ist als andere iPads, hat Apple keine relevanten Abstriche bei der Leistung gemacht. Außerdem bietet es eine hervorragende Webcam – ein wichtiges Kriterium, wenn ihr nach wie vor nur wenige Präsenzveranstaltungen habt.

Das iPad Mini kann alle iOS-Apps ausführen, die auch auf den größeren iPads laufen, und hat damit Zugang zu Tausenden von Tools und Spielen.

Die Bildschirmqualität ist hervorragend und ist mit dem Apple Pencil Stift kompatibel, was das Tablet zu einer ausgezeichneten Wahl für Studenten macht. Für ein Apple-Gerät ist es außerdem verhältnismäßig bezahlbar.

2. Samsung Galaxy Tab S6 Lite – Günstiger Android

Samsung Galaxy Tab S6 Lite WiFi - 64GB 4GB Oxford Grey EU, grau
  • Bildschirm: 10,4 ", 1200 x 2000 Pixel
  • Prozessor: Exynos 9611 2,3 GHz

Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite ist ein ebenfalls hervorragendes Android-Tablet für Studenten, da es ein Premium-Gerät ist, das nicht so viel kostet und eine billigere Version des Galaxy Tab S6 ist. Samsung hat bei dem Gerät dennoch nur minimale Abstriche gemacht.

Es bietet immer noch eine fabelhafte Leistung und seine Verarbeitungsqualität ist alles andere als billig. Im Gegensatz zu vielen anderen Tablets hier wird es mit einem Stylus geliefert.

Der S-Pen ist ein sehr guter Stift, der zwar nicht ganz mit den fortschrittlicheren Stiften auf dem Markt mithalten kann, aber für Notizen und Kritzeleien absolut ausreicht.

3. Microsoft Surface Go 2 – Bester Kompromiss mit Windows

Angebot
Microsoft Surface Go 2, 10 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 Home S)
  • Ab einem Gewicht von nur 544 g (ohne Type Cover*) mit einer langen Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden lässt es sich wie ein Laptop oder Tablet verwenden
  • Surface Go 2 eignet sich ideal für jeden Tag. Notieren Sie Ideen, helfen Sie bei den Hausaufgaben, erstellen und trainieren Sie Präsentationen

Der App Store von Apple und der Play Store von Google bieten zwar eine Vielzahl von Apps für iPads bzw. Android-Tablets, aber keins der beiden kann mit der Vielseitigkeit eines Windows 10-Geräts mithalten.

Obwohl der Microsoft Store im Vergleich zu Apple und Google bei den Apps hinterherhinkt, kannst du jedes Programm herunterladen und installieren, welches du auch sonst auf einem Laptop oder Desktop mit Windows 10 verwenden würdest.

Anders als bei mobilen Kreativ-Apps kannst du zum Beispiel die Vollversion von Adobe Photoshop installieren, was Windows 10-Tablets zu wahren Alleskönnern für Studenten macht.

Das Surface Go 2 ist unsere Wahl als bestes Windows-Tablet für Studis, weil es mit Windows 10 und einem schicken, leichten Design ausgestattet ist. Microsofts Surface-Produkte sind hochwertige, elegante Geräte, und die Go-Reihe behält diese Qualitäten bei, ist aber preislich niedriger angesiedelt.

Es ist zwar nicht das leistungsstärkste Tablet auf dem Markt, aber es ist erschwinglich, und das macht es zu einer guten Wahl für euch. Wenn ihr zusätzlich in das Type Cover investiert, könnt ihr den Bildschirm schützen und das Surface Go 2 gleichzeitig in einen großartigen Windows 10-Laptop verwandeln, der sich perfekt zum Schreiben von Hausarbeiten eignet.

Vorteile von Tablets für Studenten

In diesen unsicheren Zeiten, in denen Studenten oft von zu Hause aus lernen müssen, ist Vielseitigkeit von größter Bedeutung, und deshalb sind Tablets eine gute Wahl.

Zum einen sind sie dünn und leicht genug, um sie problemlos über den Campus zu tragen, und zum anderen haben sie oft eine längere Akkulaufzeit als Laptops, so dass ihr mit ihnen arbeiten könnt, ohne euch Gedanken über die Stromversorgung machen zu müssen.

Moderne Tablets bieten für die meisten Studenten ausreichend Leistung. Android-Tablets und iPads bieten Zugang zu Tausenden von tollen Apps, die zum Lernen genutzt werden können, von Office-Suiten bis hin zu Kreativ-Apps und vielem mehr.

Auf Windows-Tablets mit Windows 10, auf denen wiederum so ziemlich jedes normale Windows-Programm läuft, eignet sich natürlich am besten für euch, wenn ihr Anwendungen wie z.B. Microsoft Office oder Adobe Photoshop benutzt.

Top 3 Notebooks für Studenten

Wer als Student ein Laptop statt Tablet wählt, der entscheidet sich für maximale Funktionalität mit dem Preis von etwas weniger Flexibilität. Ein Notebook kann extrem hilfreich sein für euer Studium, oftmals mittlerweile sogar eine unausweichliche Option seit Covid-19.

Im Folgenden möchten wir euch Laptops vorstellen, die euch für einen bezahlbaren Preis verlässlich durchs Studium bringen können.

1. Apple Macbook Air M1 – Die beste Option für Apple-Liebhaber

Angebot
2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
  • Von Apple designter M1 Chip für einen gigantischen Leistungssprung bei CPU und GPU und maschinellem Lernen
  • Mach mehr als je zuvor mit bis zu 18 Std. Batterielaufzeit

Wenn ihr macOS Windows 10 vorzieht, solltet ihr euch für das Apple MacBook Air entscheiden. Die größte Verbesserung des diesjährigen Modells ist der neue M1-Chip, der eine hervorragende Leistung bei exzellenter Akkulaufzeit bietet und das neue MacBook Air zum schnellsten ultradünnen Laptop aller Zeiten macht.

Warum also das MacBook Air und nicht das Pro kaufen? Das Pro hat zwar eine bessere Leistung, aber das MacBook Air ist billiger und absolut geräuschlos, weil es keinen Lüfter besitzt. Und natürlich ist das günstigste 13,3-Zoll-Modell von Apple mit nur 0,6 Zoll Dicke und etwas über 1 Kilo Gewicht das kompakteste.

Das Macbook Air M1 hat eine ähnliche Geschwindigkeit und Batterielaufzeit, die gleiche 720p-Webcam, eine komfortable Magic-Tastatur und zwei USB-C-Anschlüsse.

Außerdem wurde das 13,3-Zoll-Retina-Display des M1-Modells mit 2560 x 1600 Pixeln durch die P3-Farbabdeckung verbessert, wodurch es lebendiger wirkt als das vorherige Panel.

2. Acer Swift 3 – Der beste Allrounder

Acer Swift 3 (SF314-41-R405) 35,56 cm (14 Zoll Full-HD IPS matt) Ultrathin Notebook (AMD Ryzen 5 3500U, 8 GB RAM, 512 GB PCIe SSD, Radeon Vega 8 Graphic, Win 10 Home) silber
  • Die kompakte Bauform, das leichte Gewicht von ca. 1,5Kg und der elegante Auftritt des Swift 3, macht diesen Laptop zu deinen perfekten Begleiter jeden Tag.
  • Dank dem FHD Bildschirm erleben Sie gestochen scharfe Bilder. Mit der IPS Technologie genießen Sie kräftige Farben und einen stabilen Blickwinkel. Die matte Beschichtung veringert Reflexionen auf dem Display. Kein Bulletpoint definiert

Das Acer Swift 3 erfüllt so ziemlich alle Kriterien, die einen guten Studentenlaptop ausmachen. Es ist erschwinglich, ohne zu viele Kompromisse einzugehen, und dennoch leistungsstark genug, um alltägliche Aufgaben wie das Surfen im Internet und die Erstellung von Dokumenten problemlos zu bewältigen.

Außerdem ist das Swift 3 sehr dünn und leicht, wodurch es problemlos ist, das Gerät überall mit hinzunehmen und hat eine gute Verarbeitungsqualität, so dass es nicht so leicht kaputt gehen kann.

Das neueste Modell bringt einige ausgewählte Hardware-Upgrades mit sich, so dass es jetzt noch leistungsfähiger ist als zuvor, und auch die Akkulaufzeit wurde verbessert.

Es ist nicht das leistungsstärkste Notebook der Welt, und mit aktuellen Spielen kommt es nicht wirklich zurecht, aber als erschwingliches und zuverlässiges Studenten-Notebook ist es kaum zu schlagen.

3. Acer Chromebook 314 – Beste Budget-Lösung

Chromebooks sind für viele Studenten mit knappem Budget eine tolle Alternative, weil sie ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Auf ihnen läuft Chrome OS, das weniger ressourcenhungrig ist als Windows 10, was wiederum bedeutet, dass Chromebooks weniger leistungsfähige Hardware benötigen.

Dadurch sind Chromebooks oft viel billiger als Windows 10-Geräte, und das Acer Chromebook 314 ist unserer Meinung nach das momentan beste günstige Chromebook für Studenten.

Das Acer Chromebook 314 bietet euch trotzdem tolle Funktionen wie ein helles und lebendiges 14-Zoll-Display und eine Akkulaufzeit von 12 Stunden. Ihr könnt also einen ganzen Tag lang in der Uni an diesem Laptop arbeiten und habt am Ende immer noch ein wenig Akkulaufzeit übrig.

Die Tastatur ist außerdem unglaublich komfortabel. Zudem ist es auch ein gutes Gerät zur Medienwiedergabe, so dass ihr Netflix schauen könnt – und das alles zu einem sehr günstigen Preis.

Denkt nur daran, dass auf Chrome OS nicht alle Programme laufen, die ihr normalerweise auf Windows 10 bekommt, aber es gibt in der Regel adäquate alternative Anwendungen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.