Bad Touch

Gebt Moxxi in ihrer Bar Trinkgeld, dann bekommt ihr die hübsche Sumachine Gun namens Bad Touch. Oder überweist TriForce echtes Geld, dann erhaltet ihr eine „echte“ Bad Touch aus “Borderlands 2”.

Hübsche Waffe. Und sie funktioniert quasi auch. (Foto: TriForce)
Hübsche Waffe. Und sie funktioniert quasi auch. (Foto: TriForce)

Die offiziell lizenzierte Replik aus dem Gearbox-Shooter besitzt eine originalgetreue Größe und wurde handbemalt von den Profis von TriForce. Das gute Stück wiegt stolze 10 Kilogramm (!) und ist fast 74 Zentimeter lang. Funktionierende LED-Effekte sind natürlich auch mit von der Partie.

Weltweit werden von Bad Touch 500 Exemplare hergestellt, im 2. Quartal 2015 soll mit der Auslieferung begonnen werden. Aber ich sag’s gleich: Für den kleinen Geldbeutel ist die „Waffe“ nichts. 650 US-Dollar möchte TriForce haben, ihr könnt sogar in Raten zahlen. Bei dem Sümmchen ist das wohl fast schon angebracht.

Edel und teuer. (Foto: TriForce)
Edel und teuer. (Foto: TriForce)

Euer Interesse ist geweckt? Dann klickt euch direkt zum Hersteller. Dort könnt ihr euch ein Exemplar sichern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.