Battlefield 2042: Update 1.2 mit diversen Neuerungen + YouTube-Briefing

Das neue Update 1.2 für den Multiplayer-Ego-Shooter Battlefield 2042 ist draußen. Das Changelog bescheinigt dem neuen Update jede Menge Neuerungen und Verbesserungen. Ihr könnt das neue Update 1.2 ab sofort herunterladen.

Lange Liste an Verbesserungen

Schön zu sehen, dass DICE den Titel weiterhin und dauerhaft verbessern möchte. Mit diesem Update ging es wieder einen großen Schritt nach vorne, war es doch besonders umfangreich. Wörtlich ist von neuen „Bugfixes, Balancing-Änderungen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit“ die Rede:

  • „Kaleidoskop“ wurde überarbeitet
  • diverse Änderungen von Ton und Stil
  • Leistung der 30-mm-Kanone des RAH-68 Huron und des YG-99 Hannibal wurde durch eine deutlich schnellere Überhitzung reduziert (für besseres Balancing)
  • Seite mit Spielerprofil und Statistiken ist jetzt im Spiel verfügbar
  • Zielhilfe auf Controllern wurde angepasst
  • vollautomatischer Modus des BSV-M erhält einen Präzisionsabzug
  • High-Power-Munition hat auf Distanz einen schnelleren Schadensabfall

Nur ein kleiner Ausschnitt

Das ist aber nur ein kleinerer Ausschnitt. Die vollständige Liste könnt ihr direkt auf der Battlefield 2042-Webseite anzeigen lassen. Spätestens dann dürftet ihr sehen, wie umfangreich das Update war.

Übrigens: Auf YouTube gibt es ein sehr sehenswertes Battlefield Briefing zum Update 1.2. Mit dabei sind unter anderem Lead Game Designer Florian Le Bihan and Lead Level Designer Shashank Uchil.

Fazit

Sehr gut ist, dass hier nicht nur ein paar Bugfixes mit von der Partie sind, sondern auch zahlreiche echte neue Funktionen, wie die überarbeitete Map-Anzeigen. Sehr gelungen! Battlefield 2042 ist am 12. November für die PlayStation 4, Playstation 5, Xbox Series S/X, Xbox One und Microsoft Windows erschienen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos