Beste PS5 SSD: Kompatible M.2 SSD Speicher für PS5

Was ist die beste kompatible PS5 M.2 SSD-Speichererweiterung? Sony hat bestätigt, dass ihr den in der PlayStation 5 enthaltenen 825-GB-Speicher durch den Kauf kompatibler interner PCIe 4.0 M.2 NVMe SSD-Laufwerke erweitern könnt. Aufgrund der Beschaffenheit der PS5 müsst ihr jedoch eine Solid State Drive verwenden, die die strengen Anforderungen von Sony erfüllt.

Seagate FireCuda 530 SSD

Seagate FireCuda 530 NVMe SSD 1 TB, M.2 PCIe Gen4 ×4 NVMe 1.4, bis zu 7.000 MB/s, 3D-TLC-NAND, 640 TBW, 1,8 Mio. Std MTBF, 3 Jahre Rescue Service  Modellnr.: ZP1000GM3A013
  • Hauptsache schnell – als Flaggschiff unserer SSD-Reihe bietet die Seagate FireCuda 530 kompromisslose Leistung, fortschrittliche Komponenten und konkurrenzlose Langlebigkeit
  • Atemberaubende Leistung von bis zu 7.300 MB/s – nutzen Sie die volle Geschwindigkeit von PCIe der 4. Gen. für Next-Gen-Spiele und -Apps

Die Seagate FireCuda 530 SSD-Serie ist mit der PS5 kompatibel. Die SSD ist mit 500 GB, 1 TB, 2 TB und 4 TB erhältlich, passt in den internen Erweiterungssteckplatz des PS5 und erfüllt alle Anforderungen. Es handelt sich um PCIe Gen 4 M.2 NVMe SSDs mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu 7.300 MB/s.

WD Black SN850 SSD

WD_BLACK SN850 1TB NVMe Internal Gaming SSD; PCIe Gen4 Technology, up to 7000 MB/s read speeds, M.2 2280
  • Die WD_BLACK SN850 beeindruckt nicht nur durch das schlanke Design, die interne Festplatte ermöglicht Ihnen außerdem eine Top Gaming-Performance
  • Die interne SSD Festplatte mit bis zu 1 TB Kapazität bietet genügend Platz, um Ihre liebsten Spiele zu sichern – und der nächste große Titel passt auch noch hinein

Die WD Black SN850 SSD-Serie von Western Digital ist ebenfalls mit der PS5 kompatibel. Derzeit sind nur die Optionen 500GB, 1TB und 2TB verfügbar, aber ihr könnt jede der Optionen mit einem Kühlkörper kaufen, den ihr benötigt, um die SSD kühl zu halten. Die WD Black SN850 SSD bietet eine Lesegeschwindigkeit von 7.000 MB/s und basiert auf dem erforderlichen PCIe Gen 4 M.2 NVMe-Format.

PS5 SSD: Sind externe USB-SSD-Laufwerke mit PS5 kompatibel?

Ja, ihr könnt ein vorhandenes externes USB-Laufwerk für die PS5 verwenden, allerdings könnt ihr damit nicht direkt PS5-Spiele spielen. Stattdessen könnt ihr nur die Spieldaten dort speichern, müsst sie aber zurück auf das Hauptlaufwerk oder ein kompatibles PCIe 4.0 M.2 NVMe SSD-Laufwerk verschieben, um damit zu zu spielen. Ihr werdet jedoch in der Lage sein, abwärtskompatible PS4-Spiele von diesen Geräten aus zu spielen. Wollt ihr also beispielsweise eure alte PS4-Festplatte in der PS5 verwenden, ist diese zumindest nicht komplett nutzlos.

Anforderungen für PS5 M.2 SSDs

Um eine PS5 M.2 SSD zu installieren und zu verwenden, um den internen Speicherplatz eurer Next-Gen-Konsole zu erweitern, müsst ihr eine Solid State Drive kaufen, die die folgenden Anforderungen von Sony erfüllt:

Voraussetzungen
FormatPCIe 4.0 M.2 NVMe SSD
Kapazität250GB, 500GB, 1TB, 2TB, oder 4TB
Lesegeschwindigkeit5,500MB/s oder schneller
Größe110 x 25 x 11.25mm inkl. Kühlkörper
Kühlkörper (Heatsink)Wird benötigt

Beachtet, dass euer Kühlkörper eine Höhe von 2,25 Millimetern unter der M.2 SSD und 8 Millimetern über der SSD nicht überschreiten darf, da er sonst nicht in den Steckplatz passt. Ihr solltet diese Anforderungen genau beachten, wenn ihr eine SSD mit einem vorinstallierten Kühlkörper kaufen möchtet. Denkt daran, dass ihr einen Kühlkörper separat zur gewählten SSD kaufen und ihn selbst installieren könnt, bevor ihr ihn in die PS5 einbaut. Dies kann sogar die kostengünstigste Lösung sein.

Ihr müsst auch sicherstellen, dass eure PS5-Firmware vollständig auf 2.0-04.00.00 aktualisiert ist, bevor ihr ein kompatibles PS5 M.2 SSD-Laufwerk installieren könnt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.