BioShock Infinite: Siege of Columbia

Offizielles Brettspiel zum Actionshooter

3. April 2013 • 14:24 Uhr

Teilen:
Das offizielle Brettspiel zu BioShock Infinite. (Foto: Plaid Hat Games)

Seit ein paar Tagen ist “BioShock Infinite” für PC und Konsolen erhältlich. Wenn ihr in ein paar Monaten einen etwas anderen Nachschub wünscht, dann solltet ihr euch BioShock Infinite: The Siege of Columbia vormerken.

Es handelt sich hierbei um das offiziell lizenzierte Tabletop-Spiel von Plaid Hat Games. Das Unternehmen möchte das Brettspiel in den nächsten zwei bis fünf Monaten in den Handel bringen, dieser ungenaue Zeitraum läge an der Produktion der zahlreichen Einzelteile. Aber um was geht’s überhaupt?

Thematisch ist The Siege of Columbia im gleichen Szenario wie der Actionshooter angesiedelt. Im Jahr 1912 gilt es, spielerisch die Vorherrschaft in der Wolkenstadt Columbia zu erlangen. Mit eigenen Truppen kämpft ihr gegen einen anderen Teilnehmer, der das Ziel hat, die Metropole zu vernichten. Diverse Figuren aus dem Game, darunter Handyman, Songbird oder Daisy Fitzroy, dürfen natürlich nicht fehlen. Das Spielbrett wiederum ist in zahlreiche Gebiete unterteilt, die miteinander verbunden sind.

Die Protagonisten des Spiels, also Booker und Elizabeth, werden wohl nur als unterstützende Einheiten nebenbei auftauchen, im Fokus stehen die roten und schwarzen Red Vox Populi-Figuren. Passende Würfel und Charaktere sowie Karten gibt’s selbstverständlich auch.

Ihr solltet vorerst nicht davon ausgehen, dass BioShock Infinite: The Siege of Columbia als deutsche Umsetzung in den Handel kommt. Das englischsprachige Original könnt ihr auf plaidhatgames.com für knapp 60 US-Dollar vorbestellen – und so 25 Dollar sparen. Der Normalpreis wird also bei 85 Dollar liegen. Auf besagter Webseite gibt’s auch genauere Informationen zum Inhalt des Spiels.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 3. April 2013 at 14:04
  2. 3. April 2013 at 17:04