Bladepad

Schutzhülle verwandelt iPhone in tragbare Spielkonsole

5. August 2012 • 8:00 Uhr

Teilen:
Das Bladepad macht aus dem iPhone eine mobile Spielkonsole. (Foto: Kickstarter)

Mobile Gaming ist das Trendwort der Gegenwart. Das hat auch das junge Unternehmen Bladepad längst festgestellt. Und mit dem gleichnamigen Zubehör möchte das Startup für Aufsehen sorgen.

Das Bladepad ist ein vollwertiges Gamepad für das iPhone 4(S) und später auch iPhone 5, das mit allen erdenklichen Funktionen daherkommt. So verfügt es über zwei Analogsticks, ein Steuerkreuz und vier Buttons. Hinzu gesellen sich Tasten für Start, Select, L1, L2, R1 und R2. Sogar eine Hintergrundbeleuchtung spendierten die Tüftler. Der Clou: Das Bladepad ist zugleich ein stabiles Case für das Smartphone von Apple. Ihr steckt das Telefon ist den dazugehörigen Einschub, fertig ist eure mobile Spielkonsole. Den Controller schiebt ihr nach unten hin auf, ähnlich wie bei einem Sony Xperia Play.

Verbindung nimmt das Bladepad über Bluetooth 4.0 mit dem iPhone auf, aufgeladen wird die Peripherie mittels eines handelsüblichen USB-Kabels. Oder ihr versorgt Smartphone und Bladepad gleichzeitig über einen dazugehörigen Adapter mit Strom.

Verwendet ihr das Bladepad, soll es an sich gar keinen Unterschied zu einer Handheld-Konsole mehr geben. Doch der Hersteller hat zwei Probleme: Zum einen ist der Prototyp zwar fertig, aber es fehlt noch das letzte Sümmchen für die Massenproduktion. Über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter werden aktuell 55.000 Dollar gesammelt, derzeit hat man gerade mal 5000 Dollar erreicht. Schießt ihr jetzt Geld vor, erhaltet ihr bereits für 59 Dollar ein Bladepad. Später soll die Schutzhüllen/Pad-Kombination 99 Dollar kosten.

Schwerwiegender ist jedoch, dass Bladepad aktuell kaum einen Spieleentwickler überzeugen konnte. Folglich gibt es noch keine fertigen Spiele, die den Controller unterstützen. Sollte sich das nicht ändern, bleibt am Schluss nur eine tolle Idee ohne praktischen Nutzen. Hoffen wir aber, dass etwas aus dem Bladepad wird. Der Ansatz gefällt mir schon einmal sehr gut, sieht das Bladepad doch auch sehr hochwertig aus.

 (via Kickstarter)

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 18:36 Uhr

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 6. August 2012 at 18:08