Bocco Emo

Knuffiger Sprachassistent übersetzt Emotionen

20. Januar 2019 • 13:37 Uhr

Teilen:
Ist Bocco Emo nicht knuffig? (Foto: Yukai)

Der süße Bocco Emo möchte nicht nur euer Smart Home überwachen, sondern auch eure Nachrichten emotional vermitteln.

In Japan ist der Hersteller Yukai bereits für seine Roboter bekannt. Auf der CES 2019 präsentierte das Unternehmen den Bocco Emo, bei dem es sich ebenfalls um ein Helferlein für den Haushalt handelt. Er lässt sich mit allerlei Geräten aus eurem Smart Home verbinden und reagiert bei Bedarf auf Aktivitäten eurer an Türen und Fenstern angebrachten Sensoren.

Er zeigt Emotionen. (Foto: Yukai)
Er zeigt Emotionen. (Foto: Yukai)

Bocco Emo – der emotionale Sprachassistent?!

Doch der Bocco Emo ist keineswegs nur ein Gadget, das euch informiert, wenn jemand in eure Wohnung einbricht. Vielmehr kann der niedliche Bot auf simple Weise Nachrichten von euch aufnehmen und diese an weit entfernte Freunde und Familienmitglieder schicken. Das integrierte System ist in der Lage, diese Informationen nicht nur zu übertragen, sondern auch die emotionalen Untertöne zu erkennen. Oder anders gesagt: Seid ihr schlecht gelaunt und hinterlasst jemandem einen entsprechenden Spruch, kann Bocco Emo genau dies auch so weitergeben. Ob das immer eine gute Idee ist?

Kommt er nach Deutschland?

Wer möchte, kann Bocco Emo auch individuell via App programmieren und so individualisieren. Interessant ist auch, dass das „Ding“ kein Aktivierungswort benötigt, wie man es bei Alexa, Cortana oder dem Google Assistant gewohnt ist. Bocco Emo ist immer aktiviert und wartet auf Eingaben. Gesten und Sounds weisen euch aber darauf hin, dass er anwesend ist und mit euch interagieren kann. Wenn ihr wollt.

Auf gewisse Weise ist Bocco Emo also eine Art Sprachassistent, allerdings mit einer gewissen Empathie. Ein Roboter, der durch seine Programmierung etwas natürlicher und menschlicher wirken soll. Sicherlich ein spannendes Konzept. Der Preis wird umgerechnet bei rund 180 Euro liegen. Aber eine Veröffentlichung in Europa ist leider recht unwahrscheinlich.

Summary:
Article Name
Bocco Emo: Knuffiger Sprachassistent übersetzt Emotionen
Description
Der süße Bocco Emo möchte nicht nur euer Smart Home überwachen, sondern auch eure Nachrichten emotional vermitteln.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben