Console Living Room

Gratis und legal unzählige Spieleklassiker im Browser erleben

27. Dezember 2013 • 10:59 Uhr

Teilen:
Früher war alles....? (Foto: Archive.org)

Mit der Historical Software Collection präsentierte das Internet Archive bereits vor einigen Wochen eine Sammlung zahlreicher Spieleklassiker, die ihr direkt im Browser spielen dürft. Jetzt wird das Sortiment um einen Konsolenbereich erweitert.

Der sogenannte Console Living Room ermöglicht es euch, jetzt auch uralte Spielkonsolen neu, kostenlos und legal im Chrome, Internet Explorer, Firefox etc. zu erleben. Dank JMESS zockt ihr sofort Urgesteine vom Atari 2600 oder Atari 7800, von der ColecoVision, der Magnavox Odyssey oder gar von Ballys Astrocade. Wir reden hier also über die kommerziellen Anfänge der Videospiel-Konsolen aus den 1970er- und 1980er Jahren.

Der Clou ist sicherlich die Tatsache, dass wir hier über unzählige Spiele reden, die ihr komplett und uneingeschränkt dürft – wenn auch weitgehend ohne Sound, wie es den Anschein hat. Dabei sind einige echte Perlen wie „Winter Games“, „Centipede“, „Dig Dug“, „Double Dragon“, „Donkey Kong“, „Pac-Man“, „Karateka“, „Mario Bros.“ und vieeeeele andere dabei. Nicht übel.

Den Console Living Room findet ihr direkt bei Archive.org. Klickt auf die entsprechenden Konsolen, wählt ein Game eurer Wahl aus und zockt los. Gratis und ohne irgendwelche Bedenken. Eine schöne Sache.

Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben

2 Pingbacks

  1. 27. Dezember 2013 at 12:12
  2. 13. Juni 2016 at 8:06