Corsair T1 Race Gaming-Stuhl

Corsair ist ein etablierter Hersteller für Hardware und Gaming-Zubehör. Unter anderem hat der Hersteller auch Gaming-Stühle in der Produktpalette. Mit diesem Exemplar erhaltet ihr nun einen Gaming-Stuhl im Racing-Design, der unter anderem wertige Kunstleder und jede Menge Verstellmöglichkeiten bietet.

Sitz-und Rückenrahmen aus Stahl

Der T1 Race ist eigentlich ziemlich robust gebaut, so bestehen Sitz- und Rückenrahmen aus Stahl. Lediglich das Fußkreuz macht keinen so guten Eindruck, da dieses aus Kunststoff besteht, wenn auch einem sehr stabilen. Ansonsten gibt es hier viele Einstellmöglichkeiten: Freut euch auf 4D-Armlehnen, die ihr nach oben oder unten, nach links oder rechts, nach vorne sowie hinten verstellen könnt. Wenn ihr wollt, könnt ihr sie sogar drehen.

Die Sitzhöhe könnt ihr dank der Gasdruckfeder natürlich verstellen. Zudem könnt ihr auch die Lehne auf fast 180 Grad zurückklappen. Und wer dann immer noch nicht genug hat, nutzt die 10 Grad-Kippfunktion. Als Rollenmaterial hat man sich für Nylon entschieden. Dieses soll sich auf allen Oberflächen gut machen. Empfehlenswert dürfte aber trotzdem eine Bodenmatte sein, um den Untergrund zu schonen. Ein Nackenkissen und eine Lordosestütze verstehen sich von selbst.

Wertig verarbeitet

Insgesamt könnt ihr beim Corsair T1 Race Gaming-Stuhl von einer hochwertigen Verarbeitung und einem guten Preis-Leistungsverhältnis ausgehen. Der Bezug besteht aus Kunstleder. Dieser ist nicht nur robust, sondern lässt sich auch leicht reinigen. Nackenkissen und Lordosestütze sind mit Mikrofaser-Material bezogen.

T1 Race gekippt
Bild: Corsair

Und sonst? Sonst ist noch der Zusammenbau erwähnenswert. Dieser soll tatsächlich nicht lange dauern und somit entfällt ein ewiges Herumgeschraube und Gestecke. Das bestätigen am Ende auch die Amazon-Kunden. Diese vergeben im Schnitt nämlich 4,6 von 5 Sterne bei immerhin rund 600 Bewertungen. Man lobt den Komfort, die schöne Optik und die hochwertigen Materialien. In den Testberichten wird die Note 1,5 (Sehr Gut) vergeben.

Was kostet der Spaß?

Schaut ihr in den gängigen Preisvergleichen nach, dann hat sich der Preis im letzten Jahr bei rund 300 Euro eingependelt. Praktischerweise hat Amazon gerade eine Schnapperaktion gestartet. Bereits ab 209,00 Euro inklusive Versand seid ihr dabei. Die Aktion wird aber wohl nicht lange halten und läuft vermutlich nur heute, mit etwas Glück auch noch morgen.

Angebot
Corsair T1 Race - Kunstleder Gaming Rennsport Stuhl...
  • Sitz-und Rückenrahmen aus Stahl: Dank der soliden Stahlkonstruktion sitzen Sie für viele Jahre bequem und stabil
  • Bewegliche 4D-Armlehnen: Verschieben Sie die Armlehnen nach oben oder unten, nach links oder rechts, nach vorne oder hinten, oder drehen Sie sie in die gewünschte Position

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.