Das Tor ins Fantasy-Reich

Die besten RPGs für Nintendo Switch

20. August 2020 • 12:00 Uhr

Teilen:
Der größte Vorteil: Mehr Akkuleistung. (Foto: Nintendo)

Die Nintendo Switch kommt bestens an – auch bei Entwicklern, die die Konsole mit hochwertigen Titeln versorgen. Was gibt es im Bereich der Rollenspiele?

Die Nachfrage nach Computerspielen ist 2020 größer denn je! Mit seinem Bestseller Switch hat der Konsolenhersteller Nintendo zudem eine wahre Goldgrube entwickelt, die bisher mehr als 50 Millionen Mal über den Ladentisch ging. Erste Zweifler wurden durch die rasante Nachfrage eines Besseren belehrt. Klar, dass auch die Entwickler von RPGs diese Plattform nutzen wollen und sich mit ihren Titeln auf neues Terrain begeben.

Rollenspiele im Trend

Rollenspiele besitzen eine unglaubliche Kraft. In die Haut eines Helden zu schlüpfen, aus seiner Perspektive Abenteuer zu durchleben und mit ungewöhnlichen Fähigkeiten ausgestattet zu sein, zählt zu den klassischen Argumenten, die Rollenspiele nicht nur in der virtuellen Welt so beliebt machen. Ein wichtiger Part, der in dieser Euphorie eine tragende Rolle spielt, ist der Bereich des eSports. Durch seine wachsende Fangemeinde und prominenten Unterstützer hat das Genre einen erheblichen Sprung in den Mainstream gemacht, der mittlerweile für Millionen Umsätze und ein lukratives Geschäftsmodell sorgt.

Beide Spielarten haben solch einen Einfluss, dass sie mittlerweile miteinander verschmelzen. Obwohl der eSport-Klassiker „League of Legends“ als MOBA bezeichnet wird, erhält das Spiel einen RPG-Ableger mit dem Titel „The Ruined King“. Wann der Titel erscheint, ist noch nicht bekannt, doch die Vorfreude durch Wälder und fantastische Welten zu ziehen, sorgt schon jetzt für Vorfreude. Das RPG „Fallout 76“ folgt der anderen Entwicklung: Der neue Battle Royale-Modus soll es ermöglichen, dass bis zu 51 Spieler gleichzeitig gegeneinander spielen und somit eSport-ähnliche Turniere ermöglicht werden könnten. Auf der größten Videospielmesse E3 im vergangenen Jahr sorgten die Entwickler mit dieser Info für Begeisterung.

Rollenspiele sind nicht weit von eSport entfernt. (Foto: pexels.com)
Rollenspiele sind nicht weit von eSport entfernt. (Foto: pexels.com)

Ein Schritt, der Role Play Games in die Sphären des eSports heben könnte. Riesige Events wie die ESL One Cologne Europe holen jährlich zahlreiche Fans in die Hallen und vor die Bildschirme. Dort geht es um Teamwork, Taktik und Geschicklichkeit bei den epischen Schlachten wie beispielsweise in „League of Legends“, wo die besten Spieler aufeinandertreffen. Zu den Top-Favoriten zählen dieses Jahr vor allem Natus Vincere und Vitality, die jeweils mit einer starken Esport Wetten Quote von 5,50 (Stand: 13.08.) auf den diesjährigen Sieg hoffen können. Für Laien und Anfänger ist dieser Sport jedoch sehr komplex und meist auf Anhieb schwer zu verstehen. Wer sich lieber mit den Grundlagen von Rollenspielen beschäftigen möchte und ganz ohne Druck neue Welten erkunden will, der sollte sich eines der folgenden drei RPGs für die Switch zulegen.

Monster gegen Elfen

Alle PC-Fans werden in Nostalgie verfallen und an ihre ersten Erfahrungen mit „The Elder Scrolls V: Skyrim“ im Erscheinungsjahr 2011 zurückdenken, als das Game für PC und PlayStation 4 den Markt eroberte. Für die Switch-Besitzer ist diese erste Begegnung noch nicht allzu lange her. 2017 sorgte der Ableger für die portable Konsole erstmals für Staunen. Zwar ging der Story bereits in „Morrowind“ und „Oblivion“ eine ganze Menge an Input voraus, doch auch Neueinsteiger finden sich in der sagenhaften Welt zurecht.

Die einfache Steuerung und die einwandfreie Adaption auf die Konsole machen die Veröffentlichung selbst für erfahrene Spieler noch einmal zum neuen Erlebnis. Dem Kaiserreich von Tamriel steht die Zerstörung bevor, als der König von Skyrim umgebracht wurde. Drachen kehren zurück und wollen ihr Anrecht auf den Thron mit aller Macht für sich einnehmen. Nur einem Krieger steht es zu, seien Heimat vor der Katastrophe zu beschützen. Schwert in die Hand, Schild vor die Brust und ohne Furcht in den Kampf ziehen!

Welche Rollenspiele für die Switch empfehlen sich? (Foto: unsplash.com)
Welche Rollenspiele für die Switch empfehlen sich? (Foto: unsplash.com)

Ähnlich fantastisch präsentiert sich der Nintendo-Klassiker „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“, dem sogar eine eigene Konsolenoptik gewidmet wurde. Als Link begeben sich die Spieler auf die Suche nach der schönen Prinzessin Zelda. Doch der Weg ist beschwerlich und mit fiesen Monstern gesät. Die Entwickler haben dem Rollenspiel neben den klassischen Indizien jedoch eine tolles Easter Egg verpasst, welches nur mit viel taktischem Feingefühl und Cleverness zu ergründen ist: Die Open World kann in dem Role Play Game verlassen werden! Eine fast schon merkwürdig anmutende Nachricht, dass die Grenzen einer offenen Welt gesprengt werden können. Mit diesem Feature sorgten die Spielemacher und Fans, die diese versteckte Option fanden, für große Überraschungen. Eine charmante Möglichkeit, die Grenzen der virtuellen Fantasy mit unserer Gegenwart zu vermischen.

Hinauf ins Wolkenmeer

Als neuester und beliebtester Streich auf der Nintendo Switch ist ohne Zweifel „Xenoblade Chronicles 2“ zu bewerten. In dieser wundersamen Fantasiewelt erwartet die Spieler mehr als 15 Stunden Spielspaß, die es zu entdecken gilt. Für Schnellspieler und alle, die flüchtige Action suchen, ist das Spiel jedoch nicht zu empfehlen. Wer sich auf die Reise in das weitläufige Wolkenmeer begeben will, benötigt Zeit, Ausdauer und Ruhe. Dafür werden alle Geduldigen mit einer wunderschönen Geschichte und epischen Kämpfen belohnt.

Der Einstieg in die Rollenspielwelt ist somit auch für Konsolenfreunde ein leichtes Spiel. Wer sich einmal in die tiefen Wälder und Weiten begeben hat, wird sich so schnell nicht mehr in die Gegenwart wünschen. Allerdings würde er dann die nächsten Matches und Finals der ESL One oder der aktuell laufenden Omega League Europe verpassen. Zwei Highlights, die man sich lieber im Eventkalender vormerken sollte.

Summary:
Das Tor ins Fantasy-Reich: Die besten RPGs für Nintendo Switch
Article Name
Das Tor ins Fantasy-Reich: Die besten RPGs für Nintendo Switch
Description
Die Nintendo Switch kommt bestens an – auch bei Entwicklern, die die Konsole mit hochwertigen Titeln versorgen. Was gibt es im Bereich der Rollenspiele?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben