Das ultimative Gaming-PC Setup

Highend-Spaß für fast 27.000 Euro

22. Mai 2018 • 12:30 Uhr

Teilen:
Der ultimative PC? (Foto: Unbox Therapy)

Hättet ihr über 25.000 Euro parat und dürftet diese für euren ultimativen Gamingrechner ausgeben – wie würde das Setup aussehen? Vielleicht so wie das Monster von Unbox Therapy?

Lewis Hilsenteger von Unbox Therapy durfte als bekannterer Youtuber wohl 30.000 US-Dollar, also rund 26.800 Euro, für eine komplette Spieleeinrichtung investieren. Herausgekommen ist sein „Ultimate $30.000 Gaming PC Setup“, das auch einiges zu bieten hat.

Herzstück ist der IWR1 Imperatorworks Brand Gaming Chair – ein wahrer Luxus-Sessel mit jedem erdenklichen Komfort und Platz für den 42,5 Zoll großen UHD-LED-Monitor von LG (43UD79-B). Für mehr Sicht auf die Dinge sorgen zwei weitere 24-Zoll-Displays an der linken und rechten Seite des Haupt-Bildschirms.

Ganz schön teure Komponenten

Der Rechner wiederum stammt von dem Hersteller Xidax. Verbaut wird offenbar alles, was möglich war. Verwendung fand der Intel Core i9-7980XE mit 18 Rechenkernen. Der Chip alleine liegt schon bei über 2000 Euro – verrückt. Und zwei ASUS ROG-Grafikkarten mit Nvidia GTX 1080 TI treiben den Preis zusätzlich in die Höhe. Ob das wirklich zwingend nötig war? Nun – zumindest dürfte mit dieser Konfiguration kein Spiel mehr ruckeln. Hoffe ich.

Was fehlt euch bei diesem Setup denn noch?

Summary:
Das ultimative Gaming-PC Setup: Highend-Spaß für fast 27.000 Euro
Article Name
Das ultimative Gaming-PC Setup: Highend-Spaß für fast 27.000 Euro
Description
Hättet ihr über 25.000 Euro parat und dürftet diese für euren ultimativen Gamingrechner ausgeben – wie würde das Setup aussehen? Vielleicht so wie das Monster von Unbox Therapy?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben