Death Stranding J1A-GTKP

Funktionsjacke für die Endzeit

26. April 2020 • 13:37 Uhr

Teilen:
Cool, aber auch sehr teuer. (Foto: Acronym GmbH)

Es scheint ein günstiger Zeitpunkt zu sein, sich auf die Endzeit vorzubereiten. Wie wäre es mit dieser speziellen und robusten Jacke aus „Death Stranding“?

Seit vielen Jahren stellt die in München ansässige ACRONYM GmbH praktische und durchaus stylische Funktionskleidung her. Für eine besondere Jacke arbeitete das Unternehmen mit Hideo Kojima höchstpersönlich und seinem Studio Kojima Productions zusammen. Herausgekommen ist J1A-GTKP – ein zu dem Endzeit-Epos „Death Stranding“ passender Anorak.

Offizielle Death Stranding-Jacke

Death Stranding J1A-GTKP baut auf den Erfahrungen von ACRONYM auf, denn die Jacke basiert auf dem ersten Produkt des Herstellers aus dem Jahr 1999. In diese Neuauflage floss das Wissen aus über 20 Jahre Entwerfen von Outdoor-Kleidung ein, sodass sich anspruchsvolle Nutzer über eine hohe Qualität freuen können.

Unter anderem findet Gore-Tex Pro Verwendung. Ebenso soll die Jacke besonders atmungsaktiv und stabil sein. Praktische Ideen gibt’s auch, zum Beispiel Fächer fürs Smartphone oder eine Halterung für schnurlose In-Ear-Kopfhörer direkt am Hals.

Unglaublich teuer

Die Death Stranding J1A-GTKP gibt’s derzeit nur im offiziellen Shop von Kojima Productions. Abgesehen von dieser Hürde ist die Jacke doch ziemlich kostspielig. Rechnet mit einem Preis von knapp 1800 Euro.

Erhältlich ist die J1A-GTKP in allen wichtigen Größen – von XS bis XL. Mit einem Gewicht von zirka 800 Gramm ist sie gar nicht mal so leicht.

Summary:
Death Stranding J1A-GTKP: Funktionsjacke für die Endzeit
Article Name
Death Stranding J1A-GTKP: Funktionsjacke für die Endzeit
Description
Es scheint ein günstiger Zeitpunkt zu sein, sich auf die Endzeit vorzubereiten. Wie wäre es mit dieser speziellen und robusten Jacke aus „Death Stranding“?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben