DekaVita 7

Zubehör verwandelt PlayStation TV in eine PlayStation Vita

14. November 2014 • 9:04 Uhr

Teilen:
Im Inneren steckt ein PlayStation TV. (Foto: GameTech)

Sony stationäre PlayStation Vita wird als PlayStation TV heute hierzulande erscheinen. Möchtet ihr den Mediaplayer für den HDTV wieder in eine tragbare Spielkonsole verwandeln, braucht ihr DekaVita. Wie das Teil funktioniert?

Die Idee von DekaVita 7 ist schon amüsant: Ihr erhaltet eine sozusagen leere Handheld-Konsole mit einem 7-Zoll-Display und typischen Buttons, die auch die Vita besitzt – inklusive den Schultertasten. PlayStation TV bzw. Vita TV, wie das Gerät in Japan heißt, steckt ihr dagegen auf die Rückseite. Die Konsole wird über HDMI mit DekaVita 7 verbunden, die Tasten über USB.

Ein Akku ist verbaut, der fünf Stunden Entertainment unterwegs verspricht. Alternativ schließt ihr ein Netzkabel, wenn ihr daheim zocken möchtet. Remote Play für PS4-Spiele wird natürlich auch unterstützt. Allerdings besitzt diese Lösung keinen Touchscreen, was jedoch der PlayStation TV geschuldet ist – das Gerät unterstützt keine solche Eingaben, es ist ja nicht für diesen Einsatz gedacht.

Wirklich übertrieben ist der Preis: 23.000 Yen, also rund 160 Euro, kostet dieses Zubehör. Für diese Summe bekommt ihr fast eine neue Vita als eigenständiges Gerät. Trotzdem interessiert? Auf der offiziellen Webseite könnt ihr das Teil in Japan vorbestellen, im Frühling 2015 soll mit der Auslieferung begonnen werden.

Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben