Destiny 2: Festung der Schatten

Mondschuhe für eure Füße

30. Oktober 2019 • 12:35 Uhr

Teilen:
Welche gefallen euch besser? (Foto: Palladium)

Als Gamer geht ihr normalerweise nicht vor die Tür? Wenn es doch mal nötig ist – wie wäre es mit den „Destiny“-Stiefeln von Palladium?

Fast noch pünktlich zum Release von „Destiny 2: Festung der Schatten“ präsentiert der französische Schuh-Hersteller Palladium gemeinsam mit Bungie zwei Stiefel mit den Namen Pampa Baggy Moon und Pampa Baggy Taikonaut.

Offizielle Destiny 2-Schuhe

Die beiden Schuhe besitzen natürlich passende Anspielungen, schließlich handelt es sich um offiziell lizenzierte Boots. Tricorne-Symbole und Mond-Embleme kennt ihr als „Destiny“-Spieler sicherlich. Der chinesische Schriftzüge sowie Schriftzeichen für „Dawn“ und „Firstlight“ gibt’s auch.

Der Pampa Baggy Taikonaut lehnt sich an den Helmen der Taikonauten an, das „Vaporous Grey“ sieht doch recht schick aus. Die Baggy Moon Pampa sind etwas heller und sollen an Mondfelsen erinnern.

Relativ hohe Preise

Schnäppchen sind die hochwertig verarbeiteten Schuhe aus Polyesterstoff und Gummisohlen allerdings nicht. Bestellt ihr jetzt direkt beim Hersteller vor, werden knapp 120 Euro pro Paar fällig. Einige Größen sind bereits ausverkauft, ihr solltet euch also unter Umständen beeilen.

Übrigens werden die Boots in einem „Destiny“-Schuhkarton ausgeliefert. Ab dem 12. Dezember 2019 beginnt der Versand, sodass ihr sie noch rechtzeitig zu Weihnachten erhalten dürftet.

Summary:
Destiny 2 - Festung der Schatten: Mondschuhe für eure Füße
Article Name
Destiny 2 - Festung der Schatten: Mondschuhe für eure Füße
Description
Als Gamer geht ihr normalerweise nicht vor die Tür? Wenn es doch mal nötig ist – wie wäre es mit den „Destiny“-Stiefeln von Palladium?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 12:28 Uhr

Kommentar schreiben