Diablo 4: Gameplay-Trailer und neue Informationen zur Beta veröffentlicht

Nur noch wenige Tage, dann startet die erste große Beta-Phase von Diablo 4. Erstmal sind allerdings nur die Vorbesteller an der Reihe. Passend dazu hat Blizzard einen kurzen, neuen Trailer veröffentlicht und zugleich neue Details bekannt gegeben. Unter anderem geht es auch um die Preload-Phase.

Vorbesteller starten ab dem 15. März 2023

Wie bereits berichtet, können Vorbesteller etwas früher loslegen und ab dem 17. März bis zum 19. März 2023 ordentlich zocken. Der Preload für diese Phase beginnt am 15. März 2023 um 17 Uhr. „Normale“ User hingegen werden ab dem 24. bis zum 26. März 2023 zocken können. Hier startet der Preload ab dem 22. März 2023 um 17 Uhr.

Teilnehmer werden ziemlich viel Spaß haben, die zahlreichen Quests zu absolvieren. Interessant wird auch der Kampf gegen Ashava, einer der Weltenbosse. Passend dazu wurden bereits Termine veröffentlicht, wann Zocker sich zusammentun und Ashava ordentlich einheizen können:

  • 18. März um 18 Uhr + 20 Uhr
  • 19. März um 6 Uhr + 8 Uhr
  • 25. März um 18 Uhr + 20 Uhr
  • 26. März um 7 Uhr + 9 Uhr

Helden können nicht übernommen werden

In der aktuellen Beta könnt ihr 10 Helden erschaffen, wobei ihr euch bis Stufe 25 hochleveln könnt. Wollt ihr eure Helden weiterspielen, dann werdet ihr sicherlich enttäuscht sein: Die Helden können nicht in der Vollversion genutzt werden. Das ist etwas schade, aber unterm Strich darf man froh sein, dass es die Open Beta überhaupt gibt und man bereits im Vorfeld in den Genuss des Spiels kommt.

Diablo 4 (Diablo IV) wird am 06. Juni 2023 für den PC, die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series S/X und Xbox One offiziell veröffentlicht. Vorbestellen könnt ihr direkt bei Blizzard.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos