Diablo 4: Jetzt für die geschlossene Beta anmelden!

Gestern erst gab es den Leak von über 43 Minuten Diablo 4-Gameplay. Habt ihr bereits beim Anschauen der Videos Lust auf Diablo 4 bekommen? Dann solltet ihr euch schnellstmöglich für die Closed Beta anmelden. Mit etwas Glück werdet ihr das Game ab Mitte Oktober dieses Jahres ausführlich testen können.

Was ihr von der Beta erwarten dürft?

Die Closed End Game Beta wird vermutlich Mitte Oktober starten, wobei Einladungen noch bis Mitte November erfolgen können. Dabei werdet ihr aber nur Chancen haben, wenn ihr bereits alte Diablo-Hasen seid. Laut Blizzard werden nur Spieler eingeladen, die in letzter Zeit ordentlich Diablo II: Resurrected, Diablo III oder Diablo Immortal gezockt haben.

Testen könnt ihr nicht nur die Nightmare Dungeons, sondern eben auch den PVP-Modus („Fields of Hatred“) sowie Paragon Boards und Helltide. Sehr schön: Cross-Play und Cross-Progression werden unterstützt und somit könnt ihr unter anderem auch gegen Freunde antreten, die auf anderen Konsolen-Plattformen zocken. Wie ihr euch für die Closed Beta anmeldet, ist übrigens auf der Blizzard-Seite sehr umfassend beschrieben.

Wer dabei ist, erhält bis zum 18. November Kenntnis

Alle Einladungen für die Closed Beta sollten laut Blizzard bis spätestens zum 18. November 2022 verschickt sein. Falls ihr bis zu diesem Datum noch keine Einladung erhalten habt, dann seid ihr leider leer ausgegangen. Somit bleibt für euch nur noch die öffentliche Testphase, die vermutlich Anfang 2023 starten wird.

Das finale Release soll irgendwann 2023 erfolgen. Die Veröffentlichung findet für die Plattformen PC, Xbox One, Xbox Series S/X, PlayStation 4 und PlayStation 5 statt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos