Die erfolgreiche Netflix-Serie „Squid Game“ wird zum Videospiel

Mit der mehrfach für den Emmy nominierten Serie „Squid Game“ hat Südkorea eine der erfolgreichsten Netflix-Serien aller Zeiten auf den Markt gebracht. Nur vier Wochen nach Veröffentlichung wurde die Serie bereits von ca. 142 Millionen Netflix-Konten aufgerufen und eine zweite Staffel des Erfolgshits wurde bereits bestätigt.

Da ist es nicht verwunderlich, dass es nun auch endlich bald ein passendes Spiel zur Serie geben soll.

Die Entwicklung des Spiels ist bereits abgeschlossen:

Die Unternehmen Netflix und Immersive Gamebox haben das „Squid Game“-Videospiel bereits fertig entwickelt, welches schon im September diesen Jahres in England und in den USA veröffentlicht werden soll.

Mithilfe von Touchscreen-Technologie und sensiblen Bewegungssensoren sollen die Teilnehmer in aus der Serie bekannten Spielen wie „Rotes Licht, grünes Licht“ gegeneinander antreten. 

rotes licht grünes licht squidgame
„Rotes Licht, grünes Licht“ ist das wahrscheinlich bekannteste tödliche Spiel der Serie und hat mittlerweile Kult-Status erreicht.

Das Spiel soll für 2-6 Spieler ausgelegt sein und statt am Ende erschossen zu werden, wenn man eine Runde nicht geschafft hat, verliert man einen virtuellen Lebenspunkt. Zur Belohnung erhält man dafür pro bestandener Prüfung, virtuelles Geld.

Immersive Gamebox CEO Will Dean hat dabei genaue Vorstellungen, was mit dem Spielerlebnis erreicht werden soll und zielt darauf ab, den Erfolg der Serie noch weiter zu steigern:

„Die Neuinterpretation der beliebtesten Netflix-Serie in einem völlig neuen Format bietet den Kunden mehr Möglichkeiten, mit Squid Game in Verbindung zu bleiben“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos