Digital Dudz Shirts

Die T-Shirts mit einer bewegten Portion Horror!

12. Oktober 2013 • 9:17 Uhr

Teilen:
Das tut doch weh!? (Foto: Digital Dudz)

Ihr seid auch der immer weiter um sich greifenden Amerikanisierung zum Opfer gefallen und müsst/sollt/dürft heuer einer Einladung zu einer Halloween-Feier folgen, bei der es natürlich auch ein wenig gruslig zugehen sollte? Dann lasst es doch gleich so richtig krachen und besorgt euch ein Outfit, das tatsächlich den einen oder anderen unwissenden Anwesenden richtig schocken könnte! Beim Online-Händler Digital Dudz werden ich garantiert fündig!

Der Shop wurde von dem ehemaligen NASA-Ingenieur Mark Rober gegründet, der damit von Weltraum-Technologien auf Shirts und Kostüme mit besonderen Effekten umgesattelt hat.

Auf seinen Hemden bewegen sich Augen oder sind offene Wunden inkl. schlagender Herzen zu sehen! Wie ist das möglich? Durch geheime Halterungen für Smartphones, auf deren Displays eine App mit dem passenden Horror-Effekt abgespielt wird.

Wem dies noch nicht reicht, der darf sich über die neueste Generation dieser Apps freuen, die zudem den Bewegungssensor der Smartphones nutzen. Denn mit diesen ist es möglich, einen Mitwisser einzuspannen, der euch eben einmal seine geschlossene Faust durch den Körper rammt! Dies klingt nicht nur schockierend, sondern sieht auch so aus:

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und eines der Shirts oder Kostüme haben möchte, der findet im Online-Shop von Digital Dudz eine große Auswahl, die zu Preisen von 30 – 50 US-Dollar über die Ladentheke geht. Wer hingegen einfach nur gerne die dazugehörige App haben möchte, kann sie sich kostenlos für iOS– und Android-Geräte herunterladen.

Teilen:



Über Matthias

Seit Klein-Matthias Mitte der (19)80er erstmals auf den Grünbildschirm eines Schneider Amstrad CPC 464 blickte, ist er den virtuellen Welten verfallen. Seitdem hat er haufenweise Joysticks, GamePads, Handhelds, Gitarren, Angelruten, Rasseln und sonstigen Technik-Schnickschnack in den Händen gehalten und freut sich auch heutzutage noch über jedes neue (oder auch gebrauchte) Gadget, das sich in seine Griffnähe wagt.


Schlagwörter: , , , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 10:03 Uhr

Ein Kommentar

  1. Cool, wenn man auf Halloween steht :-)
    Aber da ich nicht so der Freund davon bin kann ich wiederum Geld sparen, aber die App habe ich mal geladen ;-)

    Antworten

Kommentar schreiben