Bekannt aus: Chip Logo MSN Logo Golem Logo

Dredge: Auf Fischfang gehen bis der Arzt kommt

Jawoll Herr Kaleu! Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie es sich so anfühlt, mit einem Fischkutter auf die Suche nach dem ganz großen Fang zu gehen? In Dredge könnt ihr das endlich tun, wobei das Erlebnis mit einer Prise düsterem Horror gepaart wird. Das Game ist ab sofort für PC und Konsole verfügbar.

Werdet Kapitän eures eigenen Fischdampfers

Das Spiel selbst läuft nach einem einfachen Prinzip ab: Ihr seid der Kaptiän eines Fischdampfers und müsst immer wieder aufs Neue rausfahren, um nach einem großen Fang zu suchen. Daduch verdient ihr euer Geld und könnt mit diesem euren Kutter dann immer weiter verbessern. Das alleine wäre auf Dauer natürlich etwas langweilig, deswegen warten außerdem zahlreiche Quests auf euch.

Zudem könnt ihr Tiefseegräben erkunden und ferne Länder besuchen. Aber Achtung: Sobald es draußen dunkel wird, droht Gefahr. Diese kann sowohl klein, als auch ziemlich groß sein, hui, hui … Euch erwarten insgesamt über 125 verschiedene Tiefseebewohner und unzählige erkundbare Quadratkilometer Karte.

Werft die Netze aus und geht auf Fischfang!
Bild: YouTube/Team17

Alles schön düster

Wie bereits angedeutet, kommt das Spiel eher düster daher. Das fängt bei der Grafik an und hört beim Sound auf. Ist das schlecht? Nein! Grafik, Sound und Atmosphäre passen irgendwie zum Spiel und es macht einfach Spaß die vielen verschiedenen Welten zu entdecken. Schaut euch den Trailer an. Hier erhaltet ihr einen Eindruck, wie schön alles miteinander harmoniert.

Die Bewertungen auf Steam sind „äußerst positiv“. Immerhin 825 Rezensenten scheinen im Großen und Ganzen ziemlich viel Spaß mit Dredge zu haben. Dredge wurde am 30. März 2023 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series S/X und Xbox One. Auf Steam schlägt das Game gerade mit 24,99 Euro zu Buche.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Ohne Limit
🚀
Neue Casinos