Dungeon Full Dive: Tabletop-Game für PC und VR angekündigt

Speziell die Herzen von Tabletop-Fans dürften bei diesem Titel höherschlagen. So soll Dungeon Full Dive die Fantasiewelt der Spieler zum Leben erwecken und man bei diesem Tabletop-RPG geradezu eintauchen. Dank VR-Support dürfte dieses Vorhaben ziemlich gut gelingen.

Helden und Karten selbst erstellen

Wie sollte es anders sein, könnt ihr euren Spieler und auch die zu spielende Karte selbst erstellen. Eigens dafür gibt es jeweils einen speziellen Karten- und Charakter-Editor. Die Entwickler betonen, dass man tatsächlich wer oder was auch immer sein kann, was man möchte. Entsprechend individuell dürfte die Charakter-Anpassung dann ausfallen.

Wollt ihr nicht alleine spielen, dann müsst ihr euch nicht etwa erst mit euren Kumpels verabreden, sondern könnt auch mit „zufälligen“ Reisenden zocken. Da Crossplay zwischen VR und PC unterstützt wird, sollten immer genug Spieler anwesend sein. Im Trailer könnt ihr die hübschen Grafiken bestaunen. Die Schönheit hat natürlich ihren Grund, denn laut den Entwicklern wurden die 3D-Karten handgefertigt.

Tabletop-RPG mit 3D-Ansicht
Bild: YouTube/TXK Gaming Studios

Release noch in diesem Jahr

Gespielt wird wahlweise im Top-Down-Modus oder im First-Person-Modus. Vom Gameplay her wird allerdings ganz klassisch rundenbasiert mit Würfeln gespielt. Das Spielprinzip dürfte Tabletop-Fans also bekannt sein. Insgesamt liegt dem Spiel eine interessante Idee zugrunde und aus genau diesem Grund dürfte Dungeon Full Dive auch seine Abnehmer finden.

Dungeon Full Dive soll noch in 2023 für den PC und für VR erscheinen. Weitere Informationen findet ihr ansonsten auch direkt auf der offiziellen Webseite. Dort gibt es dann auch Screenshots vom Charakter-Editor und die Antworten zu vielen Fragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Ohne Oasis
💶
Ohne Limit
🚀
Neue Casinos