E-Sport: Die wichtigsten Turniere für das Jahr 2024 im Überblick

Auch im nächsten Jahr dürfen wir uns wieder über zahlreiche Events und Turniere aus dem E-Sport-Bereich freuen. Für den leichteren Überblick, haben wir wir euch eine Auflistung aller geplanten E-Sport-Turniere 2024 erstellt, wobei es zu den Valorant Game Changers Championships und der „The International“ Dota-Weltmeisterschaft leider bisher noch keine genaueren Infos gibt.

Erstes Counter-Strike-2-Major

Die beliebten CS:GO-Turniere wird es in Zukunft, so wie wir sie kennen und lieben gelernt haben, nicht mehr geben. Immerhin wurde der Titel im September 2023 durch das große CS2-Update abgelöst. Alle kommenden Counter-Strike-Turniere werden also nicht nur neue Maps und Kniffe, sondern vor allem auch eine schickere Grafik beinhalten.

Das erste Counter-Strike-2-Major soll vom 17. bis 31. März 2024 in der Royal Arena in Kopenhagen, Dänemark stattfinden. Veranstalter ist PGL.

CS:GO heißt seit dem Mega-Update im September jetzt Counter Strike 2.

Counter-Strike-Kathedrale IEM Cologne

Als Teil der ESL Pro Tour, kommt das Intel Extreme Masters (IEM) Counter-Strike-Turnier auch im Jahr 2024 wieder zurück nach Köln in die Lanxess Arena. In diesem Jahr konnte man mit dem IEM sogar Zuschauerrekorde knacken. Insgesamt rund 37.000 Fans schauten live in der Arena zu, während um die 730.000 Menschen das Geschehen online per Stream verfolgten.

Der Veranstalter, die ESL Faceit Group, bestätigte bereits den Event-Termin: Die IEM Cologne wird vom 16. bis 18. August 2024 stattfinden.

Rainbow-Six-Siege-Weltmeisterschaft Six Invitational

Die Veranstalter der Rainbow-Six-Siege-Weltmeisterschaft Blast und Ubisoft gaben bekannt, dass das Event vom 13. bis. 25 Februar 2024 in Sao Paulo, Brasilien ausgetragen wird. Somit gibt es im Jahr 2024 ein Heimspiel für den aktuellen Weltmeister, der ebenfalls auf Brasilien kommt.

League of Legends Worlds

Das Finale der großen League-of-Legends-Weltmeisterschaft wird 2024 in London ausgetragen. Laut Veranstalter Riot Games findet das Spektakel am 2. November 2024 in der O2-Arena, bzw. im Millennium Dome statt.

Esports World Cup

Der Esports World Cup soll in Zukunft das Gaming-Festival Gamers8 ersetzen und das größte Preisgeld in der Geschichte des E-Sport bieten. Stattfinden soll das neue Mega-Event zukünftig im saudi-arabischen Riad. Eine Entscheidung, die bisher noch nicht allzu positiv aufgenommen wurde, aufgrund der dortigen, noch immer kritischen, Menschenrechtslage. Trotz allem soll das Land in Zukunft ein Gaming-Hotspot werden.

Wann der Esports World Cup 2024 genau startet, ist noch nicht bekannt und auch nicht, welche Spiele gespielt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.