EA und Marvel machen gemeinsame Sache und planen 3 gemeinsame Projekte

Bereits im letzten Monat hat EA eine Kooperation mit Marvel verkündet und in einem Zuge das geplante Game Iron Man vorgestellt. Jetzt hat EA nicht nur einen entsprechenden Tweet über die Kooperation abgesetzt, sondern auch große Nachrichtenagenturen wie Bloomberg berichten über den Deal. Insgesamt sollen 3 Projekte geplant sein, wobei das bereits vorgestellte Iron Man das erste der Projekte sein soll.

Verlängerung der Kooperation möglich

Bloomberg deutet im Artikel zudem an, dass die Kooperation auch über die 3 gemeinsamen Projekte hinaus weiter bestehen könnte. Welche beiden Projekte uns noch erwarten, darüber schweigen sich EA und Marvel bisher aus. Ein Game rund um den Marvel Charakter Black Panther scheint aber sehr wahrscheinlich.

Marvel bietet ausreichend Potenzial für eine Partnerschaft dieser Art. Immerhin ist das Repertoire an beliebten Superhelden groß und dementsprechend dürfte, wenn die Umsetzung gut gemacht wird, ein erfolgreiches Game über weitere Superhelden abseits von Iron Man kein großes Problem darstellen.

Iron Man – das erste Projekt

Über Iron Man hatten wir bereits berichtet. Es soll sich um ein Action-Adventure handeln, das sowohl für den PC als auch für die Konsole erscheinen wird. Natürlich steht der Charakter Iron Man und damit der Erfinder Tony Stark im Vordergrund. Weitere Details über Iron Man sind bisher nicht bekannt. Das beinhaltet auch ein mögliches Release-Datum.

Zweck der Partnerschaft soll es laut EA sein, auch Kunden für EA-Produkte zu begeistern, die man bisher nicht erreichen konnte. Damit gemeint sind alle Game, die sich weder für FIFA, noch für andere EA-Simulationen begeistern können. Wir dürfen neugierig bleiben, welche Projekte noch geplant sind und wie sich Iron Man weiterentwickeln wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos