Eden Unearthed: Netflix bringt erstes kostenloses VR Spiel heraus

Auch wenn nicht alle einen eigenen Netflix Account haben, kennt heutzutage praktisch jeder den Streaming-Giganten. Allerdings lief es in den vergangenen Monaten in puncto Neuanmeldungen nicht ganz so rund und so will Netflix sein Angebot jetzt noch mehr erweitern. Schon im April hat das Unternehmen klamm und heimlich ein Spiel für Oculus VR-Headsets rausgebracht – und zwar kostenlos.

Der Streaminganbieter kündigte seine Pläne, Videospiele auf die Plattform zu bringen, bereits im Juli dieses Jahres an. Berichten zufolge plant Netflix, den Dienst irgendwann 2022 einzuführen und direkt in die Plattform zu integrieren. Auch im Bereich Mobile Gaming hat Netflix noch einiges vor.

Bei dem nun verfügbaren VR-Game handelt es sich um „Eden Unearthed“, dass auf der Netflix Anime-Serie Eden aufbaut. Abgesehen von der Listung von Eden Unearthed im App Lab, wurden bisher nur wenige Informationen über das Spiel veröffentlicht.

Das kostenlose Spiel und der dazugehörige Anime spielen ein Jahrtausend nach dem Verschwinden der Menschheit von der Erde in einer monolithischen Stadt, die ausschließlich von intelligenten Robotern namens Eden 3 bevölkert wird. Die Hauptrolle darin spielt ein Mädchen, das in Begleitung zweier Roboterfreunde die Wahrheit über das Verschwinden der Menschheit herausfinden will.

Mal schauen, ob Netflix in Zukunft noch weitere VR-Spiele herausbringt. Eden Unearthed kann zum aktuellen Zeitpunkt wahrscheinlich als erstes Virtual Reality Experiment für Netflix angesehen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.