eX-Mars

Dieser Zauberwürfel hilft euch beim Rätseln

9. Oktober 2019 • 12:35 Uhr

Teilen:
Dieser Zauberwürfel kann sich selbst lösen. (Foto: Smart Cube Labs)

Geht es nach den Erfindern vom eX-Mars, kann der Rubik’s Cube in Rente gehen. Dieser Zauberwürfel ist zugleich ein Roboter, der euch beim Knobeln hilft.

Bald erscheint auch hierzulande der Giiker Cube i3s, der euch ein modernes Rätselvergnügen verspricht. Dank Anbindung zu einem Smartphone unterstützt euch der Zauberwürfel beim Spielen und Erzielen von Rekorden. Der neu vorgestellte eX-Mars dagegen verzichtet standardmäßig auf eine dringend benötigte App. Stattdessen bietet das Gadget erst einmal klassische Unterhaltung im Stil eines Rubik’s Cube.

Moderner Zauberwürfel – das kann der eX-Mars

Trotzdem gibt’s natürlich moderne Elemente. Der eX-Mars verfügt über sechs Motoren, die im Inneren werkeln und in der Lage sind, alle Teile des Würfels zu drehen. Dadurch könnt ihr euch alle Schritte anzeigen lassen, indem sich der eX-Mars selbst löst. Gerade für Einsteiger dürfte das ganz hilfreich und spannend sein. Für weitere Zerstreuung sorgt die Möglichkeit, Musik abzuspielen. Dann wird der eX-Mars zu einem Party-Gag.

Schick sieht er auch aus. (Foto: Smart Cube Labs)
Schick sieht er auch aus. (Foto: Smart Cube Labs)

Der eX-Mars ist ebenfalls in der Lage, die Zeit bis zum Bewältigen zu messen, Lösungen zu speichern, Schritt für Schritt Erklärungen zu liefern und einen Lernmodus für Laien zur Verfügung zu stellen.

Anbindung zum Smartphone

Zwar benötigt ihr kein Mobiltelefon, doch optional unterstützt der eX-Mars eine Verbindung via Bluetooth. Dann könnt ihr den Cube als klassischen Würfel verwenden oder ihn sogar programmieren – ganz einfach via Scratch.

Insgesamt wirkt der eX-Mars wie ein vielseitiger Zauberwürfel – ganz im Stil des GoCube oder des besagten Giiker Cube. Auffällig ist allerdings das doch sehr eigenwillige und leuchtintensive Design, das recht schick aussieht.

Derzeit wird das Knobel-Maschinchen bei Kickstarter finanziert, ab März 2020 soll die Auslieferung beginnen. Es kam schon die anvisierte Summe von etwas über 20.000 Euro zusammen, was neben dem großen Interesse gewiss auch am Preis liegt. Denn etwas über 70 Euro soll der Spaß kosten, wenn ihr euer Geld vorschießt. Für einen Rubik’s Cube ist das sicher nicht günstig…

Summary:
eX-Mars: Dieser Zauberwürfel hilft euch beim Rätseln
Article Name
eX-Mars: Dieser Zauberwürfel hilft euch beim Rätseln
Description
Geht es nach den Erfindern vom eX-Mars, kann der Rubik’s Cube in Rente gehen. Dieser Zauberwürfel ist zugleich ein Roboter, der euch beim Knobeln hilft.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben