Fall Guys Free For All: Beta-Test Review und alle kommenden Neuerungen

Wie wir bereits vor kurzem angekündigt haben, kann man Fall Guys bald endlich nicht nur via PC oder PS4 genießen. Ab dem 21.06.22 wird der quietschbunte Takeshis Castle Verschnitt nämlich auf allen Plattformen zur Verfügung stehen und das dann auch noch kostenlos. 

Frisch zum neuen Konzept gibt es natürlich auch noch eine brandneue Season und somit auch neue Maps. Wir durften das kommende Spektakel bereits antesten. Unsere ersten Eindrücke, alles zur Crossplay-Performance und neue Informationen zu großen Änderungen im Spiel, gibt es im Artikel für euch. 

Das wird sich alles ändern:

Show-Bucks

Wer Fall Guys schon mal gezockt hat, der kennt mit Sicherheit auch die Ingame-Währung „Kudos“. Diese wird zwar nicht komplett abgeschafft, bekommt aber eine weitere Ingame-Währung namens Show-Bucks mit zur Seite gestellt.

fall guys free for all ingame währung
So sieht die neue Ingame-Währung aus.

Mit den neuen Show-Bucks könnt ihr immer den aktuellsten Season Pass kaufen, sowie Kostüme, Emotes und vieles mehr. Mit den Show-Bucks kann man allerdings nur höherwertiges Zubehör, ab dem Status „ungewöhnlich“, kaufen

Kudos

Die bekannte Währung bekommt man in Zukunft nicht mehr als Belohnung nach jedem Match, sondern wird nur noch über spezielle Events freigeschaltet. Mit Kudos kann man demnächst Kostüme, Nicknamen und Co. mit gewöhnlichem Status erlangen. 

fall guys free for all kudos
Kudos war zusammen mit den Kronen die bisher einzige Währung im Spiel.

Kronen

Mit Kronen kann man demnächst nicht mehr einkaufen. Kronen werden ab dem 21.06. nur noch zum Aufsteigen von Prestige-Leveln verwendet. 

Wer zum großen Wechsel in die „Free for All-Version“ noch Kronen übrig hat, bekommt am 21.06. ganze 3000 Kudos pro Krone geschenkt.

Season Pass

Der Season Pass kommt in Zukunft mit insgesamt 100 Rängen und freischaltbaren Goodies daher. Auf 50 Ränge hat jeder Spieler von vorne herein Zugriff. Der Zugriff auf die restlichen 50 Ränge kann mit 950 Show-Bucks freigeschaltet werden. 

In der ersten Season gibt es den Ezio Skin gratis oben drauf, für jeden, der sich den Season Pass besorgt.

Der neue Store

Was vielen Spielern immer wieder sauer aufgestoßen ist, ist die Tatsache, dass Kostüme meist nur in Einzelteilen im Shop erschienen sind. Hat man sich also das Unterteil eines gewünschten Kostüms gekauft, konnte es Wochen oder sogar Monate dauern, bis man an das passende Oberteil kam, wenn man es nicht bereits verpasst hatte.

Das soll sich demnächst ändern. Kostüme werden ab dem 21.06. nämlich immer komplett angeboten. 

fall guys free for all shop
Der Shop bekommt neue Unterkategorien.

Außerdem hat man sich für verschiedene neue Kategorien entschieden. Diese lauten wie folgt:

  • Season – Unter diesem Reiter finden wir demnächst alle saisonale Kostüme und natürlich den Season Pass.
  • Featured – Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag wird dieser Reiter aktualisiert. Hier finden wir die beliebtesten und interessantesten Skins sowohl aus vorangegangenen Seasons, sowie aus der neuen Season. 
  • Items – Der Items-Reiter ist gleichzeitig auch unser „Kudos-Shop“. Dieser wird täglich aktualisiert und enthält allerlei Kostüme und Zubehör.
  • Show-Bucks – Unter diesem Reiter können die neuen Show-Bucks mit Echtgeld gekauft werden.

Aufgaben und Challenges

Nachdem es zuvor nur tägliche Challenges mit Belohnungen gab, soll es in Zukunft auch wöchentliche Challenges und sogenannte „Marathon“-Challenges geben. 

Tägliche Aufgaben – Mit den täglichen Aufgaben könnt ihr weiterhin Kudos gewinnen, aber keine Kronen-Stücke mehr. Dafür erhaltet ihr zusätzlich Fame (EP), um im Season Pass voran zu kommen. 

Wöchentliche Aufgaben – Für die wöchentlichen Aufgaben gibt es keine Kudos zu gewinnen, dafür aber jede Menge Fame.

Marathon Aufgaben – Für Marathon-Challenges bekommt ihr die begehrten Kronen-Stücke, um im Prestige-Rang aufsteigen zu können.

Neues Kostüm-Paket angekündigt:

Da es Fall Guys demnächst auch auf die Plattformen PS5, Switch und Xbox Series X/S schafft, wird es in Zukunft auch immer wieder Plattform-spezifische Costume-Packs mit bekannten Charakteren geben.

Bisher wissen wir bereits, dass es ein Ezio-Kostüm geben wird, doch auch der Masterchief aus dem beliebten Halo-Universum feiert nun sein Fall Guys-Tribut und kann vom 30. Juni bis zum 4. Juli im Shop erstanden werden.

Dazu wurde sogar ein Trailer von offizieller Seite veröffentlicht:

Crossplay und Performance:

Im geschlossenen Beta-Test durften wir zum ersten Mal auch gegen Spieler anderer Plattformen antreten. Eine flüssige Performance, die für ein Spiel wie Fall Guys von enormer Wichtigkeit ist, war allerdings weiterhin gegeben. Einen Unterschied zu vorher hat man nicht gespürt. 

Da wir selbst per Steam-Plattform teilgenommen haben, die auch vorher schon Fall Guys angeboten hatte, haben wir zwischendurch immer wieder auch andere Spieler beobachtet und bezüglich der Performance befragt. Alle Befragten Spieler, egal ob sie per Switch oder Xbox teilgenommen haben, konnten uns die saubere Performance ebenfalls bestätigen. 

Ob in Zukunft schneller volle Lobbys gefunden werden, als zuvor, kann jedoch noch nicht gesagt werden, da an diesem Test nur wenige Menschen teilnehmen durften, was immer mal wieder für Wartezeiten gesorgt hat.

Die neuen Maps:

Wir müssen uns vorab dafür entschuldigen, dass es leider keine Screenshots zu den neuen Maps geben wird, da das Erstellen und die Verbreitung von Ingame-Aufnahmen von den Entwicklern ausdrücklich verboten wurde.

Trotz allem möchten wir euch so genau wie möglich erzählen, welchen neuen Parcours wir so im Beta Test begegnet sind und wie das Spiel-Gefühl war.

Das Thema der neuen Season erinnert auf jeden Fall schon mal an Olympia. Uns erwartet viel Sport und die neue Kulisse ist ein großes Stadion. Erste optische Impressionen könnt ihr zumindest schon mal vom neuen Trailer erhalten:

Rundenbasierter Hürdenlauf – Die erste Map, die wir testen durften, war eine Art Hürdenlauf, der sich über insgesamt 2 Runden erstreckt hat und bei dem man immer wieder Tempo-Boosts einsammeln musste, um ganz vorne mit dabei zu bleiben. Um Tempo-Boosts einsammeln zu können, war teilweise ein gezielter Sprung nötig oder man konnte ihn gemütlich auf dem Weg einsammeln. 

Die Hindernisse waren teilweise bekannte Hindernisse aus vorherigen Seasons, wie beispielsweise die bekannten rotierenden Hämmer und gezielt platzierte Boxsäcke. Es gab allerdings auch neue Hindernisse, wie Hindernislauf-typische Hürden, die allerdings ebenfalls rotierten. 

Hürdenlauf mit Überlebensaspekt – Auch die zweite Map befasste sich mit dem Thema Hürdenlauf. Die Hindernisse waren dieselben, wie im großen Hürdenlauf zuvor. Der Unterschied: Bei diesem Hürdenlauf befindet man sich auf einer sehr kurzen Strecke, die sich in einem kleinen Kreis befindet. Der Boden unter einem bewegt den Spieler automatisch vorwärts, weshalb man keinen Moment stillstehen kann. 

Mann muss also zusehen, dass man immer auf der Strecke bleibt, egal welches Hindernis sich einem auch in den Weg stellt. Fliegt man aus der Bahn, scheidet man aus. Extra schwierig: In der Mitte des Krieses befindet sich ein großer Ventilator, der einen gerne aus der Bahn gepustet hat, wenn man nicht dagegen gelenkt hat.

Diese Map hatte leider noch ein paar unangenehme Bugs. Wir konnten mehrere Spieler beobachten, die durch Hindernisse aus der Bahn glitchten. Hoffen wir, dass die Entwickler das Problem bis zum 21.06. noch in den Griff bekommen.

Volleyball – Als weitere neue Map wurde außerdem Volleyball angekündigt. Leider wurden wir in den 2 1/2 Teststunden in keine Volleyball-Lobby geworfen und konnten sie nicht selbst testen. Einen Mini-Einblick bekommen wir vom Youtuber „Diamond Grape“.

Unser Fazit zum Beta-Test:

Fall Guys verändert viel und bleibt sich trotzdem treu. Am Spielspaß und heiteren Gewusel hat sich insofern nur so viel geändert, dass man sich ab dem 21.06. gegen viel mehr Spieler der unterschiedlichsten Plattformen behaupten kann, was höchstwahrscheinlich langen Wartezeiten bis zur vollen Lobby den Gar ausmachen wird. 

Performance und Crossplay funktionieren erstaunlich gut, trotzdem sind wir auch ein wenig enttäuscht. Lediglich 2 neue Maps durften wir bisher kennenlernen und diese sind sich auch noch optisch und spielerisch sehr ähnlich. Wir haben da auf etwas mehr gehofft. 

Die Vorfreude auf die neue Season wurde demnach ein wenig gedämpft, denn mehr als 2 oder 3 neue Maps sollten es auf jeden Fall in den großen Reboot schaffen, da treue Spieler mittlerweile von den, sich immer gleichen und wiederholenden Maps gelangweilt sind. 

Es bleibt also spannend, ob die große Umstellung auf „Free For All“ wirklich so erfolgreich sein wird. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos