Final Fantasy 7 Rebirth dank Demo kostenlos anspielen

Final Fantasy-Fans auf der ganzen Welt fiebern dem 29. Februar 2024 entgegen. An diesem Tag wird Final Fantasy 7 Rebirth offiziell veröffentlicht. Wie die Entwickler jetzt auf X bekannt gegeben haben, könnt ihr das erste Kapitel aber schon deutlich früher spielen. Ab sofort steht nämlich eine kostenlose Demo zum Download bereit!

Erstes Kapitel kostenlos spielen

In Final Fantasy 7 Rebirth schlüpft ihr in die Rollen der bekannten Charaktere Cloud und Sephiroth. Zunächst zeigt ein Rückblick auf Final Fantasy 7, was zuvor geschehen ist. Sodann findet ihr euch in den Bergen von Nibelheim wieder und müsst loslegen. Seid schön fleißig, denn kauft ihr euch später die Vollversion, dürft ihr euch in dieser über einen Kupo-Talisman (erhöhte Fundrate von Items) und ein Überlebensset freuen.

Final Fantasy 7 Rebirth
Bild: Square Enix

Laut einigen Fans, die die Demo bereits durchgespielt haben, soll die Spielzeit bei rund 80 Minuten liegen. Sehr gut: Die Entwickler haben bereits angekündigt, dass die Demo vor dem Release noch erweitert wird. Ab dem 21. Februar 2024 wird es einen zusätzlichen Teil der Junon-Region geben. Diesen werdet ihr dann frei erkunden können.

Worum geht es in Final Fantasy 7 Rebirth?

Mit Fantasy 7 Rebirth wird die Geschichte von Final Fantasy 7 fortgesetzt. Bereits 2020 gab es ein Remake von Final Fantasy 7, dessen Story mit der Rebirth-Version noch einmal erweitert wird. Abermals begleitet ihr Cloud und seine Freunde auf einer epischen Reise, die in der „Stadt, in der die Cetra einst lebten“ enden wird. Zunächst heißt es aber, aus der Stadt Midgar zu entkommen und die Spur des gefallenen Helden Sephiroth zu verfolgen.

Interessant ist, dass das Originalskript von Final Fantasy 7 nicht 1:1 übernommen wurde und es neue Story-Elemente gibt. Dadurch bietet die Rebirth-Version einen hohen Wiederspielwert für alte FF7-Hasen. Die Gesamtspielzeit wird mit rund 40 Stunden angegeben.

Vorbesteller erhalten netten Bonus

Auch wenn es mit einem Release Ende 2023 nicht ganz geklappt hat, ist der 29. Februar 2024 doch immer noch im Rahmen und verschmerzbar. Das Spiel kann bereits jetzt vorbestellt werden. Als kleines Extra erhaltet ihr dafür den DLC-Gegenstand „Midgar-Reif MK II“. Und wie es sich für einen Vorbesteller-Bonus gehört, gibt es den Midgar-Reif in einem exklusiven Design. Na, wenn das nicht Ansporn genug ist …

Das Game wird exklusiv für die PlayStation 5 erscheinen. Zur Auswahl stehen eine Standard-Edition, Deluxe-Edition und Collector’s Edition. Letztere wird mit 379,99 Euro zu Buche schlagen und anscheinend nur bei ausgewählten Händlern angeboten. Amazon führt zusätzlich eine Steelbook-Edition im Sortiment.

Angebot
Final Fantasy VII Rebirth (PlayStation 5)
  • Tauche tiefer in die Welt von FINAL FANTASY VII ein, die lohnende Nebenquests und Minispiele zu bieten hat
  • Kombiniere strategisches Denken mit spannenden, actionreichen Kämpfen an der Seite deiner Verbündeten, zu denen auch neue Charaktere gehören

Final Fantasy VII Rebirth Deluxe Edition (PlayStation 5)
  • Tauche tiefer in die Welt von FINAL FANTASY VII ein, die lohnende Nebenquests und Minispiele zu bieten hat
  • Kombiniere strategisches Denken mit spannenden, actionreichen Kämpfen an der Seite deiner Verbündeten, zu denen auch neue Charaktere gehören

Final Fantasy VII Rebirth - Steelbook Edition (Amazon Exklusive)...
  • Tauche tiefer in die Welt von FINAL FANTASY VII ein, die lohnende Nebenquests und Minispiele zu bieten hat
  • Kombiniere strategisches Denken mit spannenden, actionreichen Kämpfen an der Seite deiner Verbündeten, zu denen auch neue Charaktere gehören

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.