Final Fantasy 7 Remake: So holt ihr euch das Gratis PS5-Upgrade

Anfang März 2021 wurde Final Fantasy 7 bei PS Plus, allerdings galt das nur für die PS4-Version. Knapp 9 Monate später könnt ihr nun auf die PS5 Next Gen Version upgraden – und so funktioniert’s.

Das Final Fantasy 7 Remake war eines der größten Spiele des Jahres 2020. Das lang erwartete Remake eines geliebten Klassikers kam mit dem ersten Teil seiner Mehrfachveröffentlichung.

Um das Spiel einem größeren Publikum zugänglich zu machen, das noch keine Gelegenheit hatte, es zu erleben, wurde es am 2. März 2021 für PS Plus-Abonnenten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Dabei handelte es sich aber nur um die PS4-Variante und das kurz darauf erschienene PS5-Upgrade war nicht mit im Abo dabei und kostete extra.

Wie ihr die PS4-Version vom FF7 Remake auf die PS5 aktualisieren könnt

Spieler, die bereits die kostenlose PS Plus-Version von Final Fantasy 7 Remake besitzen, müssen außer einem Update nichts weiter tun.

Der Patch, der das Spiel in die neuere Version umwandelt, wird entweder automatisch heruntergeladen oder muss je nach euren Einstellungen manuell aktiviert werden.

Danach könnt ihr alle neuen Funktionen nutzen, die Square Enix der PS5-Version hinzugefügt hat.

Wann können die Spieler ihre Version von FF7 Remake aktualisieren?

Das kostenlose Upgrade wird am Mittwoch, den 22. Dezember 2021, erscheinen. Allerdings ist das Upgrade nur für PS Plus-Abonnenten verfügbar, die Final Fantasy 7 Remake im März 2021 zu ihrer Bibliothek hinzugefügt haben.

Alle bestehenden Abonnenten, die das Spiel noch nicht hinzugefügt haben, haben keinen Anspruch auf das kostenlose PS5-Upgrade.

Was ist der Unterschied zwischen der PS4- und der PS5-Version von Final Fantasy 7 Remake?

Viele Spiele erhalten eine Art kostenloses Upgrade, um die Grafik und die Ladezeiten zu verbessern und neue Funktionen hinzuzufügen, um die Leistung der neueren Konsole zu nutzen.

Beim Final Fantasy 7 Remake ist das nicht anders, und die Nutznießer des PS5-Upgrades werden Folgendes erleben:

  • DualSense-Unterstützung
  • Verbesserte Beleuchtung
  • 60 FPS-Modus
  • Bessere Ladezeiten
  • Nebeleffekte
  • Verbesserte Texturen
  • Neuer Fotomodus

Außerdem gibt es noch weitere kleinere Verbesserungen, die dieses Spiel zum bisher vollständigsten Final Fantasy 7 Remake machen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos