Fortnite Gerichtsdokumente: Damit macht Epic Games am meisten Geld

Neben Spielen wie PUBG Mobile ist Fortnite eines der beliebtesten Games fürs Smartphone. Wie man sich denken konnte, war die iOS-Version von Fortnite ein echter Goldesel für Epic Games – das Spiel erwirtschaftete über 700 Millionen Dollar von iOS-Nutzern in den zwei Jahren bevor es aus dem App Store geworfen wurde. Dies belegen offizielle Gerichtsdokumente, die vor dem Prozess von Epic Games gegen Apple veröffentlicht wurden.

Aber auch wenn die Zahlen auf den ersten Blick schwindelerregend klingen mögen – Apple Spieler haben Fortnite nicht das meiste Geld eingebracht – und bei näherer Betrachtung nicht mal ansatzweise:

Aus den Gerichtsdokumenten geht hervor, dass die PlayStation 4 von März 2018 bis Juli 2020 für 46,8% der Gesamteinnahmen von Fortnite aufkaum. Die Xbox One generierte mit einem Anteil von 27,5% den zweitmeisten Umsatz für Epic games. iOS belegt lediglich den fünften Platz und macht nur 7 Prozent der Gesamteinnahmen aus. Die restlichen 18,7% gehen auf das Konto von Android, Nintendo Switch und PC Spielern.

Fortnite iOS Umsatz

Laut David Nikdel von Epic Games war der prognostizierte iOS Anteil am Gesamtumsatz im Jahr 2020 mit 5,8% sogar noch geringer, während die Xbox One 24% und die PS4 fast 40% erreichte.
Epics ehemaliger CFO Joe Babcock bestätigte, dass iOS entweder den niedrigsten oder zweitniedrigsten Umsatz ausmachte – je nachdem, ob Android in den Statistiken geführt wurde.

fortnite Joe Babcock Aussage

Babcock bestätigte zudem, dass die iOS-Version von Fortnite von Monat zu Monat weniger Umsatz machte als:

  • PlayStation 4
  • Xbox (One)
  • Nintendo Switch
  • PCs

Die verhältnismäßig geringen Zahlen machen auch vor dem Hintergrund Sinn, dass Epic Games Präsident Tim Sweeney bereits sagte, dass iOS Fortnite Spieler durchschnittlich nur 10% aller Fortnite Spieler ausmachten. Das war bezogen auf den Zeitraum, als das Spiel noch im App Store verfügbar war.

Fortnite an sich ist in den vergangenen Jahren schon zu einem Milliardengeschäft geworden: 2019 hat das Spiel allein 1,8 Milliarden Dollar generiert, hauptsächlich durch In-Game Käufe. 2020 wiederum gaben allein PC Nutzer im Epic Games Store über 700 Millionen US Dollar aus.

Dank dieser Gerichtsdokumente konnten wir einen interessanten Einblick darüber gewinnen, womit Fortnite das meiste Geld verdient. Und wie wir sehen, ist Epic Games nicht besonders abhängig von Apple und Google und kann sich darüber freuen, dass Sony, Microsoft und Nintendo den einen oder anderen Cent einbringen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos