Fortnite Monopoly

Action-Hit als Brettspiel

7. September 2018 • 11:35 Uhr

Teilen:
Monopoly trifft auf Fortnite. (Foto: Hasbro)

Wenn ihr vom Zocken am PC oder der Konsole mal eine Pause braucht, aber nicht auf “Fortnite” verzichten mögt, könnt ihr bald zu einem Brettspiel greifen: Fortnite Monopoly.

Ja, das klingt schon etwas kurios: Fortnite als Monopoly-Spiel? Dank der Zusammenarbeit zwischen Hasbro und Epic Games können wir uns genau auf ein solches Brettspiel Anfang Oktober freuen. Weltweit soll die Umsetzung des Spieleklassikers erscheinen, heißt es.

Das Spielfeld von Fortnite Monopoly. (Foto: Hasbro)
Das Spielfeld von Fortnite Monopoly. (Foto: Hasbro)

Das bietet Fortnite Monopoly

Das Crossover verspricht eine durchaus sinnvolle Mischung. Bekannte Locations aus dem Game können in Fortnite Monopoly erworben werden. Es geht vorrangig ums Handeln und dem Anhäufen von Geld. Witzigerweise steht auch das „Last Man Standing“ im Fokus – am Schluss sollte es nur einen Gewinner geben.

Aktionskarten sorgen dafür, dass ihr wieder Energie haltet oder eure Kontrahenten benachteiligt. Die Boogie Bomb darf nicht fehlen. Was mir nicht so gut gefällt: Es sind wohl Pappfiguren vorgesehen – das ist doch ziemlich untypisch für ein Monopoly-Spiel und wirkt etwas billig.

Geht von einem Preis von um die 40 Euro aus, die das Fortnite Monopoly zu Beginn kosten wird. Zumindest so viel verlangte Hasbro ursprünglich auch für das Monopoly Gamer in der Mario Edition.

Summary:
Fortnite Monopoly: Action-Hit als Brettspiel
Article Name
Fortnite Monopoly: Action-Hit als Brettspiel
Description
Wenn ihr vom Zocken mal eine Pause braucht, aber nicht auf “Fortnite” verzichten mögt, könnt ihr bald zu einem Brettspiel greifen: Fortnite Monopoly.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben