Forza Motorsport 8: Offizieller Trailer stellt das extrem umfangreiche Rennspiel vor

Geht es nach den neuesten Ankündigungen und dem frisch vorgestellten Trailer, dann wird Forza Motorsport 8 etwas richtig Großes. Nicht nur, dass die Grafik neue Dimensionen erreichen wird, auch inhaltlich dürften bei diesem Spiele neue Maßstäbe gesetzt werden.

Mehr als 500 Autos, echter Sound und vieles mehr

So wird es in Forza Motorsport 8 laut dem Entwickler-Studio Turn 10 Studios mehr als 500 verschiedene Autos geben. Das sind deutlich mehr als beiden Forza-Vorgängern. Als ob das noch nicht genug wäre, könnt ihr die Autos jeweils auch noch upgraden. Als Sahnehäubchen gibt es dann noch einen genialen Sound. Wie kam dieser zustande? Bei den realen Vorbildern der Fahrzeuge wurde der Motorsound aufgenommen und anschließend in das Spiel übernommen.

Und da Windows Sonic und Dolby Atmos unterstützt werden, dürfte der Sound so richtig zur Geltung kommen. Zum Release des Games soll es erstmal 20 Rennstrecken beziehungsweise Locations geben. Im Laufe der Zeit wird man aber wohl wie gewohnt für Nachschub sorgen.

Detailaufnahme
Bild: YouTube/Turn 10 Studios

Fantastische Grafik

Wie ihr auch im Trailer sehen werdet, ist die Grafik unglaublich gelungen. Auch daran wird deutlich, wie wichtig den Machern bei der Entwicklung die Themen Immersion und Realismus waren. Schatten, Reflexionen und eine hohe Auflösung erreichen genau das. Gepaart wird das Ganze dann mit weiteren netten Extras, wie zum Beispiel einer aufwendigen Physiksimulation (deutlich mehr als bei den Vorgängern), dynamischen Tageszeiten, unterschiedliche Rennsprecher in den Stadien und vieles mehr.

Ein Release-Termin wurde leider noch nicht veröffentlicht. Bis jetzt ist nur bekannt, dass das Spiel im Laufe des Jahres 2023 erscheinen soll. Als Plattformen wurden der PC und die Xbox Series S/X genannt. Die PC-Version werdet ihr dann sowohl in Microsoft Windows Store als auch auf Steam kaufen können.

Wer mehr wissen möchte, der kann sich direkt auf der Webseite von Forza Motorsport umschauen. Neben der Ankündigung gibt es dort weitere Screenshots.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.